Sichere Brandalarmübertragung und Auswertung

A1 ist akkreditierter Leistungspartner für den Betrieb des Alarm Transmission Receiving Center (Auswertezentrale) beim Landesfeuerwehrverband Burgenland. A1 gewährleistet einen reibungslosen und kontinuierlichen Ablauf im Interesse Ihrer Sicherheit und Zufriedenheit.

Informationen zum Anschaltverfahren (Anschalteunterlagen) für private Brandmeldeanlagen an das Brandmelde-Auswertesystem des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland  erhalten sie hier:

Landesfeuerwehrverband Burgenland

BI Ing. Michael Hauser
Leithabergstrasse 41
7000 Eisenstadt
T +43 2682 62105
F +43 2682 62105 36
lfkdo@lfv-bgld.at; faz@lfv-bgld.at

Unser Angebot


Alarm Transmission Access an den Landesfeuerwehrverband Burgenland


A1 kümmert sich um die Anschaltung ihrer High Security Access Line (vormals TuS-Hochsicherheitsanschluss) an das Alarm Transmission Receiving Center (Auswertezentrale) des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland.

Mit A1 Object Security Transmission Service (vormals TuS)

  • von der Alarm Transmission Linefür den Zugang zum Alarm Transmission Security Network,
  • dem Alarm Transmission Equipmentfür den Anschluss ihrer Brandmeldeanlage
  • bis hin zum Alarm Transmission Access zum Landesfeuerwehrverband Burgenland

bekommen sie ein hochverfügbares E2E Service von einem professionellen Alarm Transmission Service Provider.

Ihre Vorteile

  • Hochverfügbares Alarm Transmission Receiving Center
  • Sofortige Brandalarmübertragung und Auswertung
  • Entspricht den einschlägigen Richtlinien zur Übertragung von Alarmen
  • Das Alarm Transmission Receiving Center wird 365x7x24 überwacht
  • Redundante Anbindung an das Alarm Transmission Security Network
  • Zentrales rund um die Uhr besetztes Alarm Transmission Security Network Management Center
  • Brandalarmübertragung auch bei Störungen bzw. Ausfall des Telefonnetzes und des Internets
  • Langjährige Entwicklungsarbeit und das Know-how von Sicherheitsexperten