Jufa Gästehäuser

Kommunikationslösung aus einer Hand

Täglich 24 Stunden für Gäste erreichbar

„Erreichbarkeit ist für uns ein wesentlicher Erfolgsfaktor,
damit keine Buchungsanfrage verloren geht.“

Jufa

Die Anforderung

  • IT- und Kommunikations-Infrastrukturen nehmen bei JUFA eine zentrale Rolle ein, vor allem im Booking-Prozess.
  • 24-Stunden-Verfügbarkeit sowie die Vernetzung aller Standorte in Österreich und im Ausland waren daher erforderlich.
  • Auch jene Betriebe, die in schwierig zu versorgenden Gebieten liegen, sollten in die neue Lösung integriert werden.

Die Lösung

  • A1 implementierte eine gehostete IKT-Infrastruktur für 40 Standorte in Österreich sowie ein länderübergreifendes Netzwerk.
  • Tailor-made Lösung u.a. mit A1 MPLS, A1 Cisco Callmanager, A1 LAN Services, A1 Datacenter Service sowie A1 NTW Contactcenter und A1 Mobil Corporate Network.
  • Die neue Breitbandanbindung für Gäste-Internet steigert den Komfort.
  • Gesicherte Vernetzung aller Standorte auf Basis MPLS sowie Einbindung internationaler Standorte (D, HU) mittels VPN bilden zukunftssichere Lösung.

Das Unternehmen

JUFA Hotels, Resorts & Gästehäuser sind ein führender Beherbergungsbetrieb und bieten an 52 Standorten in Österreich, Deutschland, Ungarn sowie Liechtenstein preiswerte und qualitativ hochwertige Unterkünfte. 2014 verzeichneten die JUFA Häuser rund 1,1 Mio. Nächtigungen.

Referenz-Story Jufa