Pöyry Energy

Pöyry Energy

Professionelles IT Outsourcing

„A1 ist aufgrund seiner flächendeckenden vor Ort Kompetenz für uns ein verlässlicher und kompetenter Partner für IT Outsourcing!“ erklärt Dr. Thomas Kriesch (Geschäftsführer) der Pöyry Energy GmbH, Österreich.

 Pöyry bietet fundierte Beratung sowie Komplettlösungen aus einer Hand einschließlich Planungs- und Bauüberwachungsleistungen. Die Kompetenz erstreckt sich auf die Bereiche Energie, Industrie, Verkehr, Wasser, Umwelt und Städtebau.
Pöyry beschäftigt ca. 7000 Experten und verfügt über lokale Büronetzwerke in rund 50 Ländern. Pöyry Energy GmbH, Pöyry Infra GmbH und Pöyry Management Consulting Austria GmbH sind die österreichischen Tochtergesellschaften der Pöyry Gruppe, die vom umfangreichen Netzwerk und dem gesammelten Know-How des Konzerns profitieren. Rund 300 Mitarbeiter an den Standorten Wien, Salzburg, Villach und Strass betreuen Kunden mit beratenden und planerischen Dienstleistungen aus zahlreichen Geschäftsbereichen im Bereich Infrastruktur und Energie.
 
Für eine effektive und zeitgemäße Kommunikation zwischen den Standorten und mit den weltweit angesiedelten Geschäftspartnern ist eine leistungsfähige und extrem zuverlässige IT-Umgebung notwendig. Um sich besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren zu können, haben sich die österreichischen Tochtergesellschaften von Pöyry entschlossen, die wartungsintensivsten IT-Services bei A1 auszulagern.
 
IT Services von A1
Eine zentrale IT-Anwendung, die bei Pöyry Österreich zum Einsatz kommt, ist ein leistungsfähiges CAD System zur Unterstützung von Konstruktion und Planung. Mit dem Upgrade auf eine neue Version des Systems wurde auch eine Umstellung der Clients auf Windows 7 notwendig. Die Server wurden ebenfalls auf Windows 2008 aktualisiert und aus Wirtschaftlichkeitsgründen auf virtuelle Hardware umgestellt. Diese Leistungen im laufenden Betrieb störungsfrei sicherzustellen war eine Anforderung an die IT-Outsourcing Services von A1. 
 
„Die komplexe Softwarelandschaft sowie die kurzen Hard- und Softwarezyklen sorgen für ein dynamisches Umfeld. Mit den IT Services von A1 bekommen wir eine umfassende Lösung, die von der Wartung und Software-Deployment auf den Arbeitsplatzrechnern bis zur Virtualisierung und Betreuung der Serverumgebung reicht“, so DI Thomas Langmann (Head of IT) von Pöyry Österreich.
 
Ein wesentlicher Teil von IT-Outsourcing Projekten ist die zuverlässige Speicherung von Daten: Mit dem A1 Managed Datacenter Service werden Pöyry Österreich 8 TB Datenspeicher und 14 TB Backupspeicher im Datencenter von A1 zur Verfügung gestellt. 
 
Die Vorteile:

Alles aus einer Hand
Ein gewichtiges Argument für die Auswahl von A1 als Lösungspartner war die Möglichkeit, alle Dienste samt WAN Anbindung aus einer Hand zu bekommen. „In Österreich haben wir 5 Standorte mit Bandbreiten von bis zu 200 Mbit/s vernetzt. 4 davon sind redundant angebunden, sodass bei einer Unterbrechung der Verbindung vollautomatisch ein Ersatzweg geschalten wird“ ergänzt DI Thomas Langmann (Head of IT) von Pöyry Österreich. 
 
Sicherheit
Immer mehr Dienste werden heute basierend auf Web-Technologien realisiert, deshalb spielt auch die Sicherheit in diesem Bereich eine entscheidende Rolle. Die Methoden zur Manipulation von Unternehmensdaten werden immer ausgeklügelter und vielfältiger. Mit A1 Professional Secure bietet A1 eine ausfallssichere Firewall-Lösung inkl. Proxy an, die höchstmöglichen Schutz vor Angriffen/Bedrohungen von außen bietet.

Die Aufgabe: professionelle Basisdienste
Bereitstellung eines full-managed IT Outsourcings über die Bereiche Workplace Services, Rechenzentrums-Betrieb sowie WAN–Anbindung und IT Security.

Die Lösung: Workplace Services & Datacenter Services
A1 bietet von der kompletten Bereitstellung der Clients, inklusive Erstellung eines modernen Windows7–Deployments samt automatischem Patchmanagement, über die zur Verfügungstellung der Serverinstanzen auf Basis Windows 2008  bis zur breitbandigen WAN-Vernetzung eine durchgängig servicierte IT Lösung.