Trainees bei A1

Zeig, was in dir steckt.

Das A1 Trainee Programm

Trainees

Zeig, was in dir steckt.


Trainee beim führenden Kommunikationsunternehmen Österreichs zu werden bedeutet, in eine spannende und vielversprechende Zukunft zu starten. Denn als Spezialistin oder Spezialist in den Bereichen Handy, Festnetz, Internet und Fernsehen kannst du bei A1 zeigen, was in dir steckt.

Du absolvierst im Frühling 2016 deine Matura oder dein Abschluss liegt zu diesem Zeitpunkt noch kein Jahr zurück? Du willst deine Karriere mit einem umfassenden persönlichen Entwicklungsprogramm starten? Dann bewirb dich als Trainee und beginne im September 2016 mit dem A1 Trainee Programm. Im Frühling 2016 kannst du dich wieder bewerben.

A1 Trainees


Hier findest du noch weitere Informationen zur Ausbildung, zum Anforderungs-Profil an Trainees und zu den Bereichen, in denen wir heuer Trainees suchen. Du hast noch Fragen oder möchtest noch mehr Informationen zum Trainee-Programm? Schick uns einfach eine E-Mail.

A1 Trainee Programm

A1 Trainee Programm

Das A1 Trainee Programm für Maturantinnen und Maturanten ist eine praxisbezogene Ausbildung und dauert 16 Monate.

Dabei wirst du von Beginn an in einem speziellen Fachbereich „on the job“ eingesetzt und nimmst an begleitenden technischen und wirtschaftlichen Ausbildungsmodulen teil. Zusätzlich besteht die Möglichkeit andere Berufsfelder kennen zu lernen, sodass du einen möglichst umfassenden Einblick in unsere Bereiche und Abteilungen erhältst.

Bei A1 steht dir deine Karriere in einem internationalen Konzern offen. Wir bieten dir vielversprechende Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie attraktive Goodies, wie ein Firmenhandy oder Mitarbeiterkonditionen für A1 Produkte.

A1 Trainee Florian Lacina

Das A1 Trainee-Programm richtet sich speziell an HTL und HAK MaturantInnen mit folgenden Schwerpunkten:

  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Nachrichtentechnik und Telekommunikation
  • Mechatronik
  • Informatik und Informationstechnik
  • Controlling und Accounting
  • Marketing und Sales

Bei A1 steht dir deine Karriere in einem internationalen Konzern offen.

Wir bieten dir …

  • Mitarbeit bei aktuellen Projekten
  • Vielversprechende Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Goodies, wie ein Firmenhandy und Mitarbeiterkonditionen für A1 Produkte

Arbeitest du gerne in Teams? Bist du offen für Neues? Setzt du deine Ideen um?
Dann bewirb dich ab 2016 wieder als Trainee bei A1!

Möchtest du deine Karriere in der Technik oder in einem wirtschaftlichen Bereich starten? Wir suchen Trainees in folgenden Bereichen:

 

Mit HAK-Matura

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung an einer Handelsakademie kannst du in folgenden Bereichen arbeiten:

Market Development

Der Bereich Market Development & Digital Business ist der nah am Kunden agierende Impulsgeber zwischen den Kundenbedürfnissen und den Fachbereichen. Dabei werden einerseits Kundenbedürfnisse in Marktpotenziale übersetzt, andererseits durch intensive Marktbeobachtung und –analyse die Fachbereiche im Unternehmen in der Strategiefindung und der operativen Umsetzung unterstützt.

Der Einsatz richtungsweisender Methoden wie Marktforschung, User/Customer Experience, Marktmodellen, Datenanalysen, Datenmanagement, Reporting, Produktmonitoring, Mitbewerbsanalysen, Trendforschung und Knowledge Management sind dabei die Basis für unser proaktives Handeln.

Social Media Editor, Digital Experience

„Online“ ist für den gesamten A1.net Portalauftritt zuständig. Die Schwerpunkte liegen auf eCommerce (Verkauf), eService (Service), Information und Social Media. Entwicklung von Online Funktionalitäten auf App, Web und auf den gängigsten Social Media Plattformen sind Teil des Kerngeschäftes. Die Web Analyse stellt dabei die Basis für Optimierungsmaßnahmen dar.

Treasury and Credit Risk Management

Credit Management und Collection & Fraud ist im Bereich "Treasury & Credit Risk Management" angesiedelt und verantwortet sämtliche Prozesse im Zusammenhang mit Bonitätsprüfung und Einbringung offener Forderungen. Dazu zählen die Bewertung von Kunden mit eingeschränkter Bonität, sämtliche telefonische und schriftliche Anfragen zu offenen Forderungen von Kunden, Inkassobüros und Rechtsanwälten ebenso wie Betrugsbearbeitung und das Einklagen offener Forderungen.

IT Services

IT Services ist der kompetente technische IT-Partner für interne und externe Kunden. Durch ein effizientes Kunden- und Service- Management, insbesondere durch das Remote Administration Service, ist eine effiziente und wirtschaftliche Umsetzung gewährleistet. Aufgrund des unmittelbaren Kundenkontaktes erkennen wir „aus erster Hand“ die Bedürfnisse der Kunden, können auf deren Erfordernisse rasch eingehen und daher neue Projekte oder Geschäftsfelder akquirieren.

eBusiness Junior

Der Bereich Infrastructure Management & Construction verantwortet österreichweit die effiziente und hochqualitative Umsetzung von Netzinfrastrukturprojekten der A1 Telekom Austria. Hohe Mobilität und Flexibilität in der Erfüllung der zu bewältigenden Aufgaben sind unsere wesentliche Stärke.

Wholesale

Die Kunden des Bereichs Wholesale sind andere Telekommunikationsanbieter. Das bedeutet: Wir verkaufen Mobilfunkern, Festnetzbetreibern und Broadcastingunternehmen weltweit verschiedene Services unseres Netzwerkes und unserer Satelliten-Uplink-Station in Aflenz. Unser Datennetz umfasst 200 Standorte in 47 Ländern und unsere Kunden können direkte Voice-Verbindungen zu 200 Telekommunikationsanbietern in 70 Länder nutzen.

Wholesale Competence Center verantwortet als der Servicepartner:

  • die Implementierung nationaler und internationaler Services, inkl. Koordination unserer Lieferanten und Partner
  • die korrekte und zeitnahe Verrechnung nationaler und internationaler Dienstleistungen an unsere Kunden

Als operative Abteilung liegt unser Fokus auf Effizienz und hoher Kundenorientierung.

Controlling

Im Controlling geht es um mehr als nur um Ziffern und Zahlen. Controlling bildet die Komplexität aber auch die Dynamik des Unternehmens ab. Die sich rasch wandelnde Umwelt verlangt nach modernen Steuerungs- und Führungsinstrumenten. Im Controlling laufen alle Fäden des Unternehmens zusammen. Controlling liefert die Grundlage für wichtige Unternehmensentscheidungen und bildet eine verlässliche Basis für die strategische Steuerung.

Die Abteilung Controlling Systems ist für die laufende Bereitstellung des Top Management Reportings sowie von Daten und Systemen für die Reporting- und Planungsaufgaben der einzelnen Controllingabteilungen verantwortlich. Sie agiert als single point of contact zur IT und unterstützt bei der Klärung von Business Needs, Anforderungsspezifikation und Projektmanagement von Controlling-Projekten.

 

Mit HTL-Matura


 
Mit einer abgeschlossenen Ausbildung an einer Höheren Technischen Lehranstalt kannst du in folgenden Bereichen arbeiten:
Field Service

Im Field Service kümmern wir uns um die Installation, das Service und die Wartung von Produkten von A1 und sind mit 1.400 Mitarbeitern täglich in ganz Österreich im Einsatz. Wir sind Markenbotschafter in rund 5.000 persönlichen Kundenkontakten pro Tag!

Operation

Operation verantwortet Entwicklung, Betrieb und Support der Informations- und Kommunikationsprodukte sowie Applikationen und Lösungen für interne und externe Kunden über den gesamten Lifecycle. Mit den modularen und wieder verwendbaren Services, die diesen Produkten und Lösungen zugrunde liegen, ermöglichen wir dem Unternehmen entlang der festgelegten Strategie in allen Kundensegmenten effizienter, schneller und wirtschaftlich erfolgreicher zu sein als der Mitbewerb. Wir unterstützen und beraten unsere Fachbereiche bei der effizienten Gestaltung der Geschäftsprozesse und setzen diese in den technischen Systemen um.

IT Services

IT Services ist der kompetente technische IT-Partner für interne und externe Kunden. Durch ein effizientes Kunden- und Service- Management, insbesondere durch das Remote Administration Service, ist eine effiziente und wirtschaftliche Umsetzung gewährleistet. Aufgrund des unmittelbaren Kundenkontaktes erkennen wir „aus erster Hand“ die Bedürfnisse der Kunden, können auf deren Erfordernisse rasch eingehen und daher neue Projekte oder Geschäftsfelder akquirieren.

Infrastructure Management & Construction

Der Bereich Infrastructure Management & Construction verantwortet österreichweit die effiziente und hochqualitative Umsetzung von Netzinfrastrukturprojekten der A1 Telekom Austria. Hohe Mobilität und Flexibilität in der Erfüllung der zu bewältigenden Aufgaben sind unsere wesentliche Stärke.

Service Network Planning

Der Bereich Service Network Planning verantwortet eine konvergente, technologie- und layerübergreifende, effiziente Entwicklung, Planung und Optimierung des A1 Netzes sowie der darüber realisierten technischen Services. Weiters betreibt SNP ein aktives Life Cycle Management und verantwortet die Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit der Netzinvestitionen unter Einbeziehung aller Kundenanforderungen und den unternehmensweiten, strategischen Vorgaben.

Die Abteilung Strategy & Engineering verantwortet die konvergente Architektur sowie die strategische Entwicklung der Netze und Services. Die Entwicklung von technischen Services, Engineering und Testing-Aktivitäten sowie die Unterstützung andere Bereiche durch technisches Experten Know-How ergänzen das Aufgabengebiet.

Die Gruppe Devices & Device Management verantwortet das Thema Endgeräte (mobil und fix) von der technischen Abnahme und Freigabe über die Integration und Implementierung im Netz bis hin zu Third Level Support Aufgaben und Troubleshootings auf Experten-Level.

Noch weitere Fragen? Dann schick uns eine E-Mail an trainees@a1telekom.at.

A1 Trainee Anna Schuckert

Anna Schuckert, 20

Accounting

„Das A1 Trainee Programm ist abwechslungsreich, aufregend und herausfordernd. Dabei herrscht bei A1 ein offenes Arbeitsklima, bei dem man jederzeit unterstützt wird. Es  macht einfach Spaß, in die Arbeit zu gehen.“

Im Laufe der Traineezeit lerne ich alle Abteilungen der Buchhaltung kennen, sowohl die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, als auch die Steuerabteilung, über die Anlagenbuchhaltung bis hin zur Bilanzierung. Dadurch ändern sich mein Arbeitsalltag und mein Kollegium ca. alle fünf bis zehn Wochen.


Je nach Abteilung unterscheiden sich die Tätigkeiten. Bis dato konnte ich zum Beispiel beim Buchen von Eingangs- und Ausgangsrechnungen, bei der Pflege von Anlagen oder bei Abschlussarbeiten unterstützen und dabei viele Erfahrungen sammeln. Ich werde immer wieder mit neuen Aufgaben konfrontiert, somit kommen immer wieder neue Herausforderungen auf mich zu und es wird nie langweilig.

A1 Trainee Matthias Krapfenbauer

Matthias Krapfenbauer, 22

Infrastructure Management and Construction

„Ich kann mir keinen besseren Einstieg ins Berufsleben vorstellen. Das A1 Trainee Programm bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten und eröffnet zahlreiche Karrierewege. Man lernt effizient und macht täglich neue Erfahrungen.“

Mein Arbeitsalltag besteht darin für den ganzen Bereich Infrastructure Management and Construction (Netzinfrastrukturprojekte) den Support für gewisse Systeme zu übernehmen (z.B.: Anpassungen, Umplanungen etc.).

Ich bin auch in Projekte involviert, in denen ich österreichweit Schulungen für Mitarbeiter unseres Bereiches über die neuen Arbeitsweisen abhalte. Speziell geht es dabei um die Einführung des Personal Digital Assistent (PDA) in unserer Abteilung. Für den PDA übernehme ich alle Support-Tätigkeiten (Nachbestellung, technische Probleme und das komplette Setup).

Ich bin auch in den Onboarding Prozess von Fremdfirmen involviert, wo ich im Zuge meines Trainee Programm Projektes seit dem ersten Tag ein neues Konzept designed habe, welches eine Erleichterung für unseren Bereich mit sich bringt.

 

A1 Trainee Jasmin Eder

Jasmin Eder, 22

Treasury and Credit Risk Management

“Das A1 Trainee Programm ist eine große Chance für den Einstieg ins Berufsleben. Man erhält vielfältige Karrieremöglichkeiten in einem internationalen Konzern und wird dabei laufend gefordert und unterstützt.“

Zu meinen Aufgaben gehören die telefonische und schriftliche Beantwortung von Kundenanfragen. Meist handelt es sich um Zahlungsvereinbarungen und Zahlungsaufschübe. Diese vermerke ich, um zu vermeiden, dass der Kunde eine Zahlungserinnerung erhält oder der Anschluss gesperrt wird. Ich bearbeite auch Anfragen der Inkassobüros. Meist sind dies Anfragen zu offenen Forderungen oder Zahlungseingängen.

Meine Arbeitstage sind individuell und abwechslungsreich. Immer wieder lerne ich etwas Neues dazu. Das Team ist sehr geduldig und unterstützt mich jederzeit. Egal welche Fragen ich habe, sie werden beantwortet und mir wird geholfen.

A1 Trainee Florian Lacina

Florian Lacina, 24

Operation

„Bei A1 herrscht ein tolles Arbeitsklima. Durch das Trainee Programm lernen wir viel und bekommen zahlreiche Ausbildungen. Dabei trifft man auf viele junge und motivierte Kollegen, die einem jederzeit helfen.“

Ich arbeite im Bereich Operation, Voice over IP Support. Neben der Unterstützung meiner Kollegen bei der Umsetzung von Voice over IP Großkundenprojekten, erledige ich mittlerweile kleinere Installationen von HCS (Hosted Communication Service) Lösungen alleine. Hierbei lernt man viel im Bereich Design und Wartung des Cisco Call Managers. Zudem erhält man eine fundierte Ausbildung im Bereich Netzwerktechnik.

In den wöchentlich stattfindenden Fachbereichsmeetings werden alle aktuellen Themen besprochen und alle Mitarbeiter über Neuerungen informiert. Aufgrund des spannenden Aufgabenbereiches könnte ich mir keinen anderen Arbeitsplatz vorstellen.

Hier erfährst du mehr über deine Benefits bei A1 als Arbeitgeber.

In welchem Bereich und an welchem Standort werde ich eingesetzt?

Wir bieten Trainee Positionen in unterschiedlichen Bereichen in ganz Österreich, eine genaue Übersicht ist unter „Einsatzbereiche“ zu finden.

Wo finden die Ausbildungen statt?

Die Trainings finden in Wien statt.

Werde ich nach dem A1 Trainee Programm fix angestellt?

Das A1 Trainee Programm bietet den perfekten Start in Österreichs größtem Kommunikationsunternehmen. Wenn du die 16 Monate erfolgreich absolviert hast, besteht die Möglichkeit, dass wir dir einen fixen Arbeitsvertrag bei A1 anbieten.

Wann startet das A1 Trainee Programm?

Das Programm startet jährlich Anfang September und dauert 16 Monate.
Im Jahr 2015 findet leider kein Trainee-Programm statt. Du kannst dich im Frühjahr 2016 wieder hier bewerben.

Ab wann und wie kann ich mich bewerben?

Die Bewerbungsfrist läuft jeweils von April bis Anfang Juni. In diesem Zeitraum kannst du uns deinen Lebenslauf, dein Motivationsschreiben sowie dein Abschlusszeugnis bequem über unser Bewerbungsportal online zusenden.

Kann ich das A1 Trainee Programm auch ohne Matura absolvieren?

Die positiv abgeschlossene Reife- bzw. Diplomprüfung ist für die Teilnahme am Programm Voraussetzung.

Wie werden die Trainees ausgewählt?

Nach Durchsicht der Bewerbungsunterlagen laden wir die besten Kandidatinnen und Kandidaten zum Messe & Interview-Tag ein. Lerne uns und die Trainee Jobs kennen und überzeuge uns von deinen Fähigkeiten!


Noch weitere Fragen? Dann schick uns eine E-Mail an trainees@a1telekom.at.


A1 Support Community A1 Blog A1 Facebook Page @A1Telekom A1 YouTube Channel A1 auf Google+