Was beinhaltet die Cloud-Lösung?


Sie geben uns Ihre Domain bekannt (beispielsweise example.com). Wir finden automatisiert die zu dieser Domain gehörenden Systeme wie Nameserver, Mailserver und Subdomains (beispielsweise admin.example.com).

Nach Ihrer Freigabe beginnen wir mit automatisierten Schwachstellen-Scans. Wir finden nicht nur Schwachstellen, sondern warnen auch vor fehlerhaften Serverkonfigurationen, zeigen potenzielle Risiken auf und bewerten diese. Wir warnen vor ablaufenden Sicherheitszertifikaten und erkennen neue Schwachstellen in Echtzeit.

Zusätzlich prüfen wir, ob IP-Adressen oder Domains der Kunden auf Blocklisten auftauchen, wodurch man Probleme in der Verfügbarkeit frühzeitig erkennen kann.

Ein eigenes Überwachungssystem erkennt ob E-Mail-Adressen oder Passwörter auf einschlägigen Webseiten geteilt werden. Diese stammen zumeist aus Angriffen auf andere Webseiten, auf denen der Kunde oder seine Mitarbeiter registriert sind.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?