Wie kann ich meine Sicherheit im Internet und bei E-Mails erhöhen?


Schützen Sie Ihre persönlichen Daten mit einem sicheren Passwort

  • Ihr Passwort sollte aus mindestens 8 und maximal 15 Zeichen bestehen. Ideal ist eine Kombination aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen. Wenn dabei Groß- und Kleinschreibung gewechselt wird, ist das Passwort noch sicherer.
  • Verwenden Sie auf keinen Fall den eigenen Namen, den Namen Ihrer Kinder oder Haustiere oder Geburtsdaten - auch nicht als Bestandteil des Passwortes. Aufeinanderfolgende Zeichen wie „abcdef“ oder „12345“sind nicht sicher.
  • Schreiben Sie kein Passwort auf und vermeiden Sie auch die automatische Speicherung Ihrer Kennwörter durch den Browser.
  • Wechseln Sie Ihr Passwort regelmäßig und verwenden für verschiedene Zugänge immer unterschiedliche Passwörter.

Beachten Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen bei Ihren E-Mails

  • Löschen Sie verdächtige E-Mails (z. B. E-Mails von unbekannten Absendern, mit unerwartetem Betreff, mit Inhalt, der keinen Bezug zu Ihnen hat).
  • Beantworten Sie nie unerwünschte E-Mails oder Spam-Mails.
  • Leiten Sie keine Ketten-E-Mails weiter.
  • Öffnen Sie keine Anlagen in E-Mails von unbekannten Absendern.
  • Nur bei verschlüsselten oder digital signierten E-Mails ist die Authentizität gewährleistet.
  • Seien Sie sich bewusst, dass E-Mails von gefälschten Absender-Adressen stammen können.

War dieser Artikel für Sie hilfreich?