Placeholder

@home

Nostalgie: Elektrofahrzeuge anno dazumal

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

@home

JEDER.MANN - Des is Soizburg

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

2 Minuten

@home

Auf diese 10 Dinge freuen wir uns im Herbst

Es winkt der Herbst. Die Tage werden kürzer und die Luft wird kühler: Am 23. September fängt auf der Nordhalbkugel, astronomisch gesehen, der Herbst an. Der Sommer war schön, aber manche Dinge machen in der klaren, milden Herbstluft einfach viel mehr Spaß. Aber genauso, wie es Gründe gibt, wehmütig zu werden, gibt es welche, sich auf die kühlere Jahreszeit zu freuen. Jenseits von der Erleichterung über den Wegfall der Anstrengungen, mit denen uns die außergewöhnliche Hitze dieses Jahr konfrontiert hat - kollektives Schwitzen, Klimaanlagen-Erkältungen, schlaflose Nächte, Sonnenbrände - stehen uns viele Aktivitäten bevor, auf die wir uns freuen können und lassen wir manches hinter uns auf das wir gerne verzichten können.

1. Farben!

Im Herbst lässt es sich gut "einigeln".

All diese Farben! So unfassbar leuchtend! Und das alles ganz ohne bewusstseinsweiternde Drogen... Bei einem Herbst-Spaziergang oder einer Wanderung lässt sich das Farbenspiel in der Natur so richtig genießen.

2. Blütenstaub adé

Kein Blütenstaub mehr an den Fenstern, kein Saharastaub auf dem Auto. Und den anderen Hausstaub sieht man im besten Fall eh nicht, weil es früher dunkel ist.

3. Die Haut sagt danke

Deine Haut kann sich endlich von den fiesen Sonnenbränden erholen. Ein ausgiebiges Haut-und Verwöhnprogramm daheim bringt sie wieder in Gleichklang. Oder du gönnst dir zu zweit Wellness-Tage in einer Therme oder im Hotel Sans Souci in Wien mit A1 Smile Moments. Denn jetzt ist das große Kuscheln angesagt.

4. Schwelgen in herbstlicher Deko

Deko macht Stimmung, es reichen oft nur ein paar verfärbte Blätter und Kastanien.

Draußen = dunkel und kalt. Drinnen = warm, kuschlig, freundlich. Jetzt heißt es, die Wohnhöhle herbstlich zu dekorieren und für eine perfekte Lichtstimmung (am besten mit A1 Smart Home) und Wohnatmosphäre zu sorgen.

5. Selbst Kochen und Essen

Herbstgerichte mit Kürbis, Maroni, cremige Suppen und Offengerichte wärmen von innen nach außen.

Die Bikinifigur/der Waschbrettbauch wird auf das nächste Frühjahr verschoben. Jetzt locken herzhafte Gerichte und ansprechende Kürbis-Kreationen. Dabei soll man auch nicht auf den "Sturm" vergessen und auf herbstliche Schmankerl bei einem Heurigenbesuch.

6. Verabschiedung von den Plagegeistern

Die kühleren Temperaturen lösen das Wespen- und Gelsenproblem ganz von alleine. Wenn man jetzt lüftet, kommen nicht Insekten beim Fenster herein, sondern frische Herbstluft.

7. Digital Detox zwischendurch

Einfach die Gedanken schweifen zu lassen ist eine Wohltat für die Seele.

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit dafür, mal offline zu gehen und die Ruhe zu genießen. Nimm dir Zeit für dich selbst und Dinge, die dir Freude bereiten.

8. Schmöckern und Faulenzen

Anstatt Schwitzen das große Wohlbehagen: es gibt kaum etwas schöneres als mit Wollsocken und einer großen Tasse Pumpkin Spice Latte im Lesestuhl zu sitzen und im Lieblingsbuch zu schmökern. Tipp: Jetzt kannst du bis 23. September am A1 Smile Gewinnspiel teilnehmen, es gibt 5 x € 100,- Thalia-Gutscheine zu gewinnen. Einfach in die Mein A1 App einsteigen und unter Profil bei A1 Smile am Gewinnspiel teilnehmen.

9. Film- oder Spielabende

Gemeinsam schöne und lustige Abende verbringen

Während man im Sommer gerne die Abende draußen verbringt, lädt der Herbst zu kuschligen Filmeabenden ein. Die beste Freundin oder Bae schnappen und endlich mal wieder entspannt im Kinosessel mit einer XXL Portion Popcorn einsinken oder gemeinsam spielen.

10. Mein liebstes Hobby

gehäkelte Puppen

Häkeln ist ein kreatives Hobby, bei dem man hübsche Unikate schaffen kann. Foto: Janin Valley

Der Herbst ist eine inspirierende Jahreszeit, in der man seinen Lieblings-Hobbies ausgiebig frönen kann. Zudem kannst du so ganz ohne Stress die ersten selbstgemachten Weihnachtsgeschenke anfertigen.
Artikelübersicht