Placeholder

Soziale Verantwortung

Gemeinsam Hoffnung schenken: Licht ins Dunkel

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Soziale Verantwortung

Tag des Euro-Notrufs 112

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

2 Minuten

Soziale Verantwortung

Wo Schulklassen Computerspiele programmieren

Alle Kurse des A1 digital.campus sind kostenlos

In den kostenlosen Online-Workshops des A1 digtal.campus werden Schüler:innen zu Game Designer:innen. Alle Termine dazu findest du hier.

Jugendliche lieben Computerspiele. Diese Spiele sogar selbst zu entwickeln fördert Kreativität, Vorstellungsvermögen und logisches Denken. Das Anliegen des A1 digital.campus ist es, junge Menschen mit Technologie vertraut zu machen und sie darin zu bestärken, aktiv ihre Welt von morgen zu gestalten.

Online Lab für Game Design

In den Online Workshops „Programmieren für Einsteiger:innen 1 und 2“ erwecken die Teilnehmer:innen Spielfiguren zum Leben. Wer ist der Avatar im Spiel und gegen wen tritt er an? Die Jugendlichen von der 5. bis 8. Schulstufe kreieren in der Programmierumgebung Scratch ihr eigenes kleines Spiel. Dabei erlernen sie spielerisch, Vorhaben in Algorithmen zu übersetzen – das ist so etwas wie der Bauplan oder die Logik von Software. Sie entwickeln Verständnis für Abläufe in der Informatik und begegnen einer zuvor vielleicht unbekannten Domäne mit Neugier und Freude.

Profis am Werk

Stillsitzen und Zuhören sind nicht gerade die Lieblingsbeschäftigungen von Jugendlichen. Die Lernformate des A1 digital.campus sind deshalb sehr praxisorientiert und interaktiv gestaltet. In Zusammenarbeit mit dem DaVinciLab entdecken die Schüler:innen ihre Potenziale und werden dazu angeleitet, digitale Grundkompetenzen zu erwerben sich zu bewussten und kritischen Gestalter:innen zu entwickeln.

Mit dem Tablet spielerisch lernen

Lehrende können ihre Schulklassen einfach online anmelden

Kostenlose Anmeldung

Als Sicherheitsmaßnahme finden aktuell alle Kurse online statt. Wir haben das Angebot stark ausgebaut, um Lehrkräfte in diesen herausfordernden Zeiten zu unterstützen. Die Anmeldung für die gesamte Schulklasse erfolgt online durch die Pädagog:innen. Für diese Formate können sie ihre Klasse kostenlos für den Wunschtermin anmelden:

Voraussetzung ist ein PC/Tablet und eine stabile Internetverbindung. Die Online-Kurse können von zu Hause aus oder im Klassenraum besucht werden.

Lehrende profitieren von praktischen Impulsen zur Weiterentwicklung ihres Unterrichts und werden bei der Umsetzung der verbindlichen Übung “Digitale Grundbildung” unterstützt.

A1 fördert den chancengleichen Zugang zu Wissen und Bildung

Die Digitalisierung betrifft uns alle – doch sind nicht alle gleich gut darauf vorbereitet. Bereits 200.000 Teilnehmer:innen haben in über 14.500 Workshops am A1 digital.campus ihre digitalen Kompetenzen erweitert. Diese Initiative ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie und Teil unserer Überzeugung, dass junge Menschen aktiv die digitale Welt von morgen gestalten können.

Artikelübersicht