Placeholder

Sport

Jesse Marsch: Das Maß aller Dinge

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Sport

Apps und Gadgets als Life Coach

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

2 Minuten

Sport

ÖAMTC Fahrtechnik und A1

A1 Field Service TechnikerInnen kommen nicht ins Schleudern, denn sie erhalten regelmäßig Fahrtraining in einem der acht ÖAMTC Fahrtechnik Zentren.

Verkehrssicherheit geht uns alle an. Seit vielen Jahren sind ÖAMTC Fahrtechnik und A1 starke Partner.

A1 Field Service Technikerin Jenni war vom Fahrtechnik-Training begeistert. „Wir sind jede Woche hunderte Kilometer unterwegs, um möglichst rasch bei unseren Kunden zu sein. Daher ist es sehr wichtig, sich auch einmal Zeit zu nehmen, um zu trainieren, wie man im Straßenverkehr auf überraschende Situationen reagiert. Super waren auch die Tipps, die uns helfen bei gleicher Geschwindigkeit Kraftstoff zu sparen und so auch etwas für die Umwelt zu tun.“

Darf es ein bisschen Motorsport sein?

Die ÖAMTC Fahrtechnik hat sich aus dem Motorsport entwickelt. Damit auch die A1 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter souverän und sicher reagieren, werden alle technischen Möglichkeiten der modernsten Fahrtechnik-Anlagen Europas genutzt. Mit Wasserhinternisse, Schleuderplatten und Rutschbelägen werden Extremsituationen im Straßenverkehr trainiert.

Schleuderkurs! Mach mit beim großen Gewinnspiel auf der A1 Facebook Fanpage im September 2020 und gewinne eines von zehn Dynamik Fahrtrainings. Foto Credits: Christian Houdek

Das bietet das Dynamik Training bei ÖAMTC Fahrtechnik

Als geübter Fahrer trainieren Sie beim PKW Dynamik Training komplexe Fahrmanöver im höheren Geschwindigkeitsbereich und in rascher Abfolge. In dynamischen Fahrsituationen und bei relativ hoher Geschwindigkeit erweitern Sie Ihr fahrtechnisches Know-how gefahrlos. Sie trainieren das richtige Verhalten in den drei häufigsten Notsituationen im Straßenverkehr, den Notspurwechsel mit und ohne Bremsen, das richtige Reagieren beim Rutschen in der Kurve und Gegenmaßnahmen bei Aquaplaning. Über Funk ist Ihr Instruktor immer mit Ihnen in Kontakt und gibt Ihnen individuelles und präzises Feedback nach jeder Übung. Moderne Fahrerassistenzsysteme kommen garantiert zum Einsatz, die Erfahrung im Training bereitet Sie auf etwaige Gefahrensituationen vor. Den Höhepunkt des Trainings bildet allerdings die praktische Anwendung aller Trainingsinhalte in rascher und unmittelbarer Abfolge auf dem Handlingparcours. Action und Fahrspaß sind garantiert!

Credits: Christian Houdek

Artikelübersicht