Placeholder

Lifestyle

Der Reiz der Tagesdecke

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Lifestyle

Die schönsten Muttertags-Geschenke 2019

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

3 Minuten

Lifestyle

Parov Stelar als King of Electro-Swing

 

VIDEO: Er ist einer der Pioniere des Electroswing: Parov Stelar. Interview: Valentina Kislinger

Im November 2005 trat Parov Stelar zum ersten Mal mit Live-Band auf, was der Beginn einer großen Erfolgs-Story war. Die mittlerweile 700 Live-Konzerte auf der ganzen Welt beinhalten u.a. ausverkaufte Shows im Playstation Theater am Broadway in New York (2x in Folge), Los Angeles, San Francisco und große Arenen in den meisten Großstädten Europas. Eine der Höhepunkte: die "Fete de L'Humanite" in Paris mit 100.000 Besuchern. Beim 4GameChangers Festival 2019 trat Parov Stelar auf vor ausgewähltem Publikum, der King of Swing machte ordentlich Party.

2019 wurde ein weiterer Amadeus an Parov Stelar in der Kategorie Electronic/Dance verliehen, der wievielte eigentlich? Egal, die Schwierigkeit besteht ja darin, sich die fortwährende Gunst des Publikums zu bewahren. Schließlich ist der Amadeus ein Publikumsvoting, auf den Newcoming-Bonus kann man nicht mehr zählen. Die Ankündigung, dass das neue Album streckenweise in eine andere Richtung gehen wird, ist spannend. Welche österreichischen Künstler Parov Stelar beeinflusst haben und die Aussicht auf neue Projekte gibt es hier im exclusiven #ConnectLife Video.
Artikelübersicht