Verarbeitung personenbezogener Daten


Verarbeitung umfasst grundsätzlich jeden ausgeführten Vorgang mit diesen Daten, z.B. das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung solcher Daten.

Je nach dem von Ihnen genutzten Service verarbeiten wir folgende Datenarten:

  • Ihre Stammdaten: das sind Familien- und Vorname, akademischer Grad, Adresse, Teilnehmernummer und Kontakt-Informationen (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer), Informationen über Art und Inhalt unseres Vertragsverhältnisses und Ihre Bonität.
  • Sonstige personenbezogene Daten, die mit ihrem Einverständnis oder sonst zulässigerweise bei der Vertragsanbahnung oder während des Vertragverhältnisses zur Verfügung gestellt werden, sind: Geburtsdatum bzw. Alter, Geburtsort, Familienstand, Geschlecht, Beruf, Ausweisdaten, Bankverbindung, Zeichnungs- oder Vertretungsbefugnis, verwendetes Endgerät, Vertragsbindung, Vertragslaufzeit, Kündigungsfrist, Produkte von Tochtergesellschaften der A1 Telekom Austria AG oder weitere Informationen zu Ihrer Person, die Sie selbst öffentlich gemacht haben.

Das sind keine datenschutzrechtlich sensiblen Daten. Sensible Daten, wie rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, Gewerkschaftzugehörigkeit, genetische oder Gesundheitsdaten werden nicht verarbeitet.

Bei der Erbringung von Telekommunikationsdienstleistungen verarbeiten wir entsprechend Ihrem Vertrag zusätzlich folgende Daten:

  • Ihre Verkehrsdaten einschließlich Standortdaten: Daten, die wir zum Weiterleiten einer Nachricht an ein Kommunikationsnetz oder zum Verrechnen verarbeiten, das sind insbesondere aktive und passive Teilnehmernummern, IP-Adressen, Log Daten, Zeitpunkt und Dauer der Verbindung, oder die übermittelte Datenmenge.
  • WLAN Messdaten: Eigenschaften der verwendeten WLAN Frequenz (Übertragungsstärke, Überlagerung, Netzstärke), Dauer der Anbindung, Netzstärke und Art einzelner Endgeräte, sowie WLAN Wiederherstellung und Vernetzung von Mashup Systemen.
  • Inhaltsdaten werden nur zum Zweck der Nachrichtenübertragung verarbeitet und grundsätzlich nicht gespeichert. Diese Daten werden nur dann kurzfristig gespeichert, wenn es technisch notwendig ist, oder wenn es die Serviceerbringung betrifft, z.B. SMS-, Mobilboxnachrichten.

Bei verschiedenen anderen Services verarbeiten wir möglicherweise noch weitere Daten. Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung bzw. in den Leistungsbeschreibungen des jeweiligen Service.