Welche Jugendschutz-Einstellungen gibt es und was bewirken sie?


Mit Jugendschutzeinstellungen können Sie verhindern, dass Minderjährige Inhalte sehen, die nicht für sie geeignet sind. Um zu den Jugendschutzeinstellungen zu kommen, drücken Sie die Taste "Menü" auf Ihrer A1 Fernbedienung. Unter "Einstellungen" > "Profile" > "Jugendschutz" können Sie die Einstellungen ändern. Alle Einstellungen und Änderungen werden mit Ihrem PIN-Code bestätigt.

Es gibt insgesamt 4 Alterskategorien:

  • 0 Jahre
  • Ab 12 Jahren 
  • Ab 16 Jahren 
  • Über 18 Jahre

Die Information, welcher Film in welche Alterskategorie fällt, wird direkt vom Sender mitgeschickt.

Fernsehen

Starten Sendungen, die Ihrer gewählten Alterskategorie nicht entsprechen, werden Bild und Ton solange nicht abgespielt, bis der PIN-Code eingegeben wird.

Videothek

Inhalte, die Ihrer gewählten Alterskategorie nicht entsprechen, werden zwar angezeigt, können aber nur durch Eingabe des PIN-Codes gestartet werden. Die Kategorie "Erotik" wird nur eingeblendet, wenn die Altersbeschränkung  "Über 18 Jahre" eingestellt ist. 

Aufnahmen mit Mediabox Recorder

Aufnahmen, die Ihrer gewählten Alterskategorie nicht entsprechen, können nur nach Eingabe des PIN-Codes angesehen werden. 

Deaktivieren von Jugendschutzeinstellungen

Um zu Ihren Profileinstellungen zu kommen, drücken Sie die Taste "Menü" auf Ihrer A1 Fernbedienung. Stellen Sie dann unter "Einstellungen" > "Profile" > "Jugendschutz"  die Altersbeschränkung  auf "Über  18 Jahre". Die Jugendschutzeinstellungen sind dann deaktiviert.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?