Wie funktioniert der A1 Handyschutz?


  • Scannt Downloads, Apps und Speichermedien (zb. eine zusätzliche SD Karte) auf Viren und Bedrohungen aus dem Netz.
  • Schützt die persönlichen Daten bei Diebstahl.
  • Zusätzlich werden schadhafte Webseiten bereits im Netz von A1 geblockt.
  • Die Software kontrolliert den Datenschutz am eigenen Smartphone: Installierte Apps werden auf ihr Datenschutzrisiko überprüft: Je mehr Berechtigungen verlangt werden und je sensibler diese Berechtigungen sind, desto kritischer wird die App eingestuft. Automatische, kostenlose Updates im In- und Ausland.

Virenscanner

Der Virenscanner des A1 Handyschutz untersucht mit "Quick Scan" nur die installierten Apps und mit “Full Scan“ auch Speicherkarte und Cache (Zwischenspeicher).

Deinstallation

Die A1 Handyschutz App lässt sich aus Sicherheitsgründen nicht wie jede andere App deinstallieren.

  1. Wählen Sie unter "Einstellungen" den Punkt "Sicherheit".
  2. Klicken Sie unter "Geräteadministratoren" auf "A1 Handyschutz" und danach auf "Deaktivieren".
  3. A1 Handyschutz-Passwort eingeben.
  4. Normale Deinstallation durchführen.

Eine Deinstallation ist noch keine Kündigung des Services. Kontaktieren Sie zur Kündigung bitte das A1 Service Team.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?