Wie wechsle ich von B.free Wertkarte auf einen A1 oder B.free Vertrag?


  • Sie können online ein neues Handy mit A1 oder B.free Vertrags-Tarif bestellen. Wählen Sie am Ende des Bestellvorganges bei "Rufnummernoptionen" unbedingt "B.free Nummer mitnehmen" aus und tragen Sie Ihre B.free Rufnummer ein.
  • Sie können in einen A1 Shop gehen. Nehmen Sie dazu Ihr B.free Wertkarten-Handy, das B.free Package, die Rechnung des B.free Packages und die Scheckkarte, auf der PIN- und PUK-Code stehen, mit.
  • Wenden Sie sich an das A1 Service Team.

Bitte beachten Sie außerdem:

  • Ihre Rufnummer bleibt gleich.
  • Noch nicht verbrauchtes Guthaben wird Ihnen auf einer der ersten Rechnungen gutgeschrieben.
  • Wenn Sie B.free Social Kunde sind, können Sie Guthaben von bis zu € 350,- mitnehmen.
  • Noch nicht verbrauchtes Datenguthaben von B.free Internet/B.free Mobil Breitband kann Ihnen nicht gutschrieben werden.
  • B.free Internet/B.free Mobil Breitband Kunden können auf die aktuellen A1 Mobil Breitband Tarife umsteigen.
  • Gratis SMS, MMS oder Datenvolumen können nicht übertragen werden.
  • Der neue Vertrag enthält eine Bindung von 24 Monaten.

Nach der Umstellung Ihrer B.free Wertkarte auf einen A1 oder B.free Vertrag ist der Anschluss aus technischen Gründen für bis zu 30 Minuten nicht erreichbar. Starten Sie Ihr Handy nach 30 Minuten neu.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?