A1 IoT Day 2021

Mit dem Generaldirektor der europäischen Weltraumorganisation
Dr. Josef Aschbacher

Zur Voranmeldung


Das größte IoT Event Österreichs

Das größte IoT Event Österreichs

Das Internet der Dinge (IoT) macht Geräte und Maschinen intelligenter als je zuvor - in der Industrie, in unseren Städten aber auch im Weltall: Für Unternehmen eröffnen sich noch nie dagewesene Möglichkeiten, wenn sie aus Daten nachhaltig Mehrwert für ihr Business schaffen.

Am virtuellen A1 IoT Day am 7. Oktober 2021 tauchen wir ein in die 5Grenzenlose Welt smarter Lösungen und zeigen Ihnen spannende IoT-Usecases der innovativsten Unternehmen des Landes.

Holen Sie sich einen ersten Vorgeschmack auf das größte IoT Event Österreichs mit dem Best-of unseres IoT Days 2020.

Keynote-Speaker Dr. Josef Aschbacher | ESA Generaldirektor

Keynote-Speaker Dr. Josef Aschbacher | ESA Generaldirektor

Höhepunkt des Tages ist am Abend ab 18.00 Uhr unsere IoT Show mit Dr. Josef Aschbacher, Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation.

Der 58-Jährige steht als erster Österreicher seit März 2021 an der Spitze der ESA, die ihren Hauptsitz in Paris hat. Der Weltraum prägt das gesamte berufliche Leben des Tirolers, der Meteorologie und Geophysik studierte. Unter Aschbachers Leitung wurde das weltweit führende Erdbeobachtungsprogramm "Copernicus" entwickelt.

Gemeinsam mit ihm werfen wir einen Blick in den Weltraum und diskutieren, warum die Digitalisierung in der Erdbeobachtung ebenso einen Epochenwechsel markiert wie in unserem Alltag.

© ESA


Gleich voranmelden und beim größten IoT Event 2021 dabei sein!


Firmenname
Nachname
Vorname
Email-Adresse

* Pflichtfelder



  • Teilnahmebedingungen und Datenschutzinformation

    Teilnahmebedingungen und Datenschutzinformation der A1 Telekom Austria AG

    Mit der Registrierung für den A1 IoT Day erklärt sich die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer mit den nachfolgenden Bedingungen einverstanden.

    Die Registrierung: Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer wird vollständige und korrekte Angaben zu Namen, E-Mail-Adresse, Firma und Geschlecht machen, die für eine erfolgreiche Registrierung erforderlich sind.

    Für die Teilnahme benötigen Sie ein Endgerät, welches zur Wiedergabe geeignet ist (z. B. Tablet, PC, Smartphone). Ein entsprechender Zugangslink zum virtuellen Veranstaltungsraum wird Ihnen nach dem Anmeldungseingang zugeschickt. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie von Ihrem Endgerät aus Zugriff auf die E-Mail mit dem Zugangslink haben. Bitte beachten Sie, dass Sie die alleinige Verantwortung für den technischen Betrieb und die Funktionstüchtigkeit Ihrer Geräte tragen. Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr, wenn aufgrund technischer Probleme/Schwierigkeiten eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich ist. Ein Schadenersatz ist ebenfalls ausgeschlossen.

    Datenschutz: Die anlässlich der Registrierung bekanntgegebenen personenbezogen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht und Firma) werden zum Zweck der Registrierung und der Eventkommunikation (z.B. Zusendung von Terminerinnerungen, Zusendung von Informationen rund um den A1 IoT Day etc.) im Rahmen des A1 IoT Days durch die A1 Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, A-1020 Wien, verarbeitet. Die Daten werden zum Zweck der Eventkommunikation (z.B. Zusendung von Informationen rund um Webinare und andere Programmpunkte) und des Zugangs zur Event-Plattform im Rahmen der Gesamtabwicklung des A1 IoT Days an die Stargate Group Werbeagentur GmbH, Gußhausstraße 15/8, 1040 Wien sowie FLAVE GmbH Olympiaplatz 2 / 4. Stock / Top 1, 1020 Wien, weitergegeben.

    Die Datenschutzerklärung der A1 sowie weitere Informationen zum Datenschutz sind unter nachfolgendem Link verfügbar: www.a1.net/datenschutz

    Die Veranstaltung wird langfristig geplant, daher kann es zu Änderungen im Programm, etwa bei Vortragenden/Terminen/dem Veranstaltungsort etc. kommen, die wir uns vorbehalten. Muss eine Veranstaltung aus organisatorischen Gründen (z.B. Krankheit eines/einer Vortragenden oder andere unvorhergesehene Ereignisse) abgesagt werden, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ein Ersatz für darüberhinausgehende Aufwendungen jeder Art (z.B. Fahrtkosten, Verdienstentgang, Reise- und/oder Übernachtungskosten etc.) ist ausgeschlossen. A1 behält sich weiters das Recht vor, die Teilnahmebedingungen ohne Angabe von Gründen zu verändern und/oder an geänderte Umstände anzupassen.

    Recht und Gerichtsstand. Es gilt österreichisches Recht. Ausgeschlossen sind seine Verweisungsnormen und das UN Kaufrecht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zu diesem Vertrag und Erfüllungsort ist jeweils Wien, Innere Stadt. Für Klagen gegen Verbraucher ist laut § 14 KSchG Gerichtsstand deren Wohnsitz, gewöhnlicher Aufenthalt oder Beschäftigungsort, wenn dieser im Inland liegt.