Placeholder

Lifestyle

Von Gaming bis Wien

  • Vorheriger
  • Artikel
Placeholder

Lifestyle

Wie alt wollen wir werden?

  • Nächster
  • Artikel

Lesedauer

2 Minuten

Lifestyle

Handy weitergeben in 5 einfachen Schritten

Bestimmt jeder war schon einmal in der Situation: ein neues Handy wird gekauft und das bisherige soll verkauft oder zum Beispiel an Familie, Freunde, Bekannte weiter gegeben werden. Bevor man sein Smartphone allerdings in die Hände von bekannten, aber vor allem von fremden Personen gibt, sollte man einige Punkte beachten. Aus diesem Grund haben wir ein paar einfache Tipps, die das Handy weitergeben leichter machen sollen in diesem Beitrag gesammelt.

1. Schritt: Daten sichern

In Schritt 1 sind die Daten vom 'alten' Smartphone zu sichern. Je nach Gerät gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten. Bei Apple-Devices kann die Datensicherung zum Beispiel via iTunes oder iCloud am leichtesten erstellt werden. Bei Android-Devices ist die unkomplizierteste Art Daten zu sichern via Google Drive. Beachte aber unbedingt, dass bei der üblichen Datensicherung nicht die Inhalte jeder App gespeichert werden. Soll zum Beispiel der bisherige Whatsappverlauf auch auf dem neuen Smartphone vorhanden sein, muss hierfür ein extra Backup über die App selbst erstellt werden.

2. Schritt: Daten übertragen

Im zweiten Schritt werden die gesicherten Daten auf das neue Gerät übertragen. Es empfiehlt sich, die Daten auf dem bisherigen Gerät so lange zu behalten bis klar ist, dass alle Daten richtig übertragen wurden. Es kann immer Mal passieren, dass bei einer Datensicherung etwas schiefläuft. Werden die Daten bis zur vollständigen Übertragung behalten, besteht die Möglichkeit jederzeit ein neues Backup zu erstellen. Die Datenübertragung ist dann mindestens genau so einfach wie die Sicherung selbst. Wird ein neues Device in Betrieb genommen, werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Datenübertragung direkt Schritt für Schritt angezeigt.

3. Schritt: Sicherheitsfunktionen deaktivieren

Das ist ein wichtiger Schritt, der leider häufig vergessen wird und zu Problemen führt. Um sein Smartphone vor Diebstahl zu schützen, werden oft zusätzliche Sicherheitsfunktionen verwendet. Bekannt davon ist bestimmt allen die Funktion 'iPhone suchen' von Apple. Durch solche Apps ist das Smartphone mit dem eigenen Konto / der E-Mailadresse verknüpft. Das Smartphone lässt sich dadurch ohne das dazugehörige Passwort nicht verwenden und die Funktion nicht deaktivieren. Solche zusätzlichen Sicherheitsfunktionen müssen deshalb vor dem Zurücksetzen unbedingt deaktiviert werden. Andernfalls scheitert der neue Besitzer bzw. die neue Besitzerin bereits bei der Einrichtung des Smartphones, da es gesperrt ist.

4. Schritt: altes Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wurde sichergestellt, dass alle gewünschten Daten übertragen und die Sicherheitsfunktion deaktiviert ist, kommt der nächste Schritt. Das alte Gerät kann auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Das ist eigentlich bei allen Smartphone-Herstellern sehr selbsterklärend. Um auf Nummer sicher zu gehen, können die Daten vor dem Löschen noch verschlüsselt werden - bei einigen Herstellern geschieht das bereits automatisch. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, erfolgt eine automatische Weiterleitung zur Einrichtungsstartseite.

5. Schritt: vorbereiten zur Weitergabe

Sind alle Daten gelöscht kann das Smartphone für die Übergabe final vorbereitet werden. Unter anderem empfiehlt es sich, das Smartphone noch einmal gründlich zu reinigen. Das gesamte Zubehör sollte ebenfalls zusammengesucht und noch einmal gereinigt werden. Originalverpackungen werden häufig aufbewahrt, dass ist vor allem für den Wiederverkauf der Geräte praktisch. Dadurch kann darin alles wieder ordentlich verstaut werden. Sind alle Schritte abgeschlossen, kann das Gerät an seinen neuen Besitzer bzw. seine neue Besitzerin übergeben werden. Wenn das Gerät in der Familie weitergegeben wird, bietet es sich auch an direkt eine passende SIM mitzugeben zum Beispiel von B.free oder, exklusiv für A1 Connect Plus Kunden, den A1 Family & Friends Tarif.

Artikelübersicht