Das beste Office habe ich zuhause

Das beste Office habe ich zuhause.

Wie Sie online bleiben, zusammen arbeiten und sicher surfen.



3 Schritte zum idealen Home Office

3 Schritte zum idealen Home Office


Icon Silhouetten

Persönliche Beratung

Kontaktieren Sie unsere Verkaufsberater! Wir finden eine preiswerte und maßgeschneiderte Lösung für Sie.

Mehr Produkte und Angebote

Mehr Produkte und Angebote



Mobiles Festnetz

Telefonanlage in der Cloud. Bequem und unabhängig. Viele Funktionen, egal ob im Büro oder Home Office.
 


Icon Geschenk

Top Angebote

Aktuelle Business Aktionen und Angebote im Überblick



Icon Tacho

Mehr Internet Speed

Arbeiten von zu Hause stellt Ihr Internet vor Herausforderungen. Ihr bestehendes A1 Business Internet können Sie jederzeit schneller machen.


Icon Desktop Security

Business Software online bestellen

Über den A1 Marketplace online bestellen und sofort nutzen.



Fragen & Antworten


  • Wie können meine Mitarbeiter auch im Home Office gut zusammen arbeiten?
    Stimmen Sie sich mindestens zweimal täglich mit Ihrem Team ab. Ein 15-minütiger Conference-Call reicht, damit Ihre Mitarbeiter wissen was zu tun ist. Legen Sie Informationen und Dokumente online ab. Das sorgt für Transparenz und niemand verliert den roten Faden. Microsoft 365 bringt beispielsweise alles mit was Sie brauchen.
  • Welche Hardware wird im Home Office benötigt?
    Für Conference-Calls sind Kopfhörer mit Mikrofon (Headsets) sehr praktisch. Ein zusätzlicher Monitor erleichtert ebenfalls die Arbeit. Wird das Internet parallel auch von anderen Personen genutzt, dann achten Sie auf ausreichend Bandbreite. Wir empfehlen einen A1 Business Cubem mit mindestens 80 Mbit.
  • Wie kann ich auf mein Firmennetzwerk zugreifen und es von meinem privaten Netzwerk trennen?

    Um sich von zu Hause mit Ihrem Firmennetzwerk verbinden zu können, ist eine statische (fixe) IP Adresse notwendig. Über eine VPN-Einwahl können Sie die Verbindung herstellen. Sowohl eine fixe IP Adresse, als auch eine VPN-Einwahl für einen User, ist beim A1 Business Internet inkludiert.
    Damit die Familie oder Besucher getrennt von Ihrem Firmennetzwerk surfen können, gibt es die Funktion Split-WLAN. Diese kann auf Wunsch gratis bei Ihrem A1 Business Internet aktiviert werden.

  • Wie kann ich große Datenmengen verschicken?
    Ist eine Datei zu groß, um als E-Mail verschickt zu werden, empfiehlt sich ein Cloud-Service. Bewährt hat sich Microsoft oneDrive (inkludiert in Microsoft 365). Damit können Sie mit wenigen Klicks einen Download-Link an Kollegen, Kunden oder Geschäftspartner verschicken. Kostenlose Tools wie WeTransfer sollten Sie aus Sicherheitsgründen vermeiden: Senden Sie über solche Tools niemals sensible Dokumente.
  • Wie schütze ich Kunden- und Unternehmensdaten?
    Um die Sicherheit sensibler Daten zu gewähren, sollten Sie zusätzliche Tools nutzen. Zum Beispiel die Software des österreichischen Anbieters Ikarus. Vermeiden Sie Gratis-Software. Nutzen Sie kein öffentliches Wlan. Ikarus und weitere Sicherheitslösungen finden Sie in unserer Produktübersicht.
Tipps und Infos aus unserer Redaktion

Tipps und Infos aus unserer Redaktion

Home Office Frau
Home office

Die neue Art der Zusammenarbeit – der digitale Treffpunkt

Cloud-basierte All-in-one Lösungen ermöglichen effiziente Zusammenarbeit, auch wenn Sie räumlich von Ihren Teammitgliedern getrennt sind.

Zum Artikel
Mann telefoniert mit seinem Handy mittels A1 Go! Business Mobiltelefonie-Tarif speziell für Unternehmen.
Home Office

Videokonferenz, Telefon oder E-Mail: Welches Medium passt?

E-Mail, Telefon oder Videokonferenz: Der Verlauf und der Ausgang einer Kommunikation werden wesentlich von der Wahl des Kanals beeinflusst.

Zum Artikel
A1.net neu
Home Office

7 Tipps für effizientes Arbeiten im Home Office

In der gegenwärtigen Situation kann Home Office die Geschäftskontinuität ermöglichen. Wie steht es um die Effizienz im Home Office? Wir haben 7 Tipps, wie Home Office gelingen kann.

Zum Artikel
videokonferenz mit mann in tv
Home Office

Software für Videokonferenz: 5 Tipps, die Sie beachten sollten

Wenn der persönliche Austausch nicht möglich ist, sind Videokonferenzen eine passende Alternative. Was es bei der Wahl des Anbieters zu beachten gilt: Zuverlässigkeit, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Integrationsfähigkeit und Kosten.

Zum Artikel