Digital Life Summit Bild mit Shilouette eines Menschenkopfes überblendet in einen Wolkenhimmel und Text: We can save the planet. Digital Solutions for Climate Change

A1 Digital Life Summit 2022

For a sustainable future.

Jetzt kostenlos anmelden



  • Umzug & Hausbau

    Veranstaltungsort
    Virtuelles Live-Event

  • Icon Kalender 2

    Veranstaltungszeit
    28. September 2022, 18:30 Uhr

  • Schritt-für-Schritt Anleitungen

    Die wichtigsten Themen
    Digital Solutions for Climate Change

Digitale Lösungen für mehr Nachhaltigkeit

Digitale Lösungen für mehr Nachhaltigkeit

Die Klimakrise ist kein Zukunftsszenario – sie ist heute schon da und im Jahr 2022 hautnah erlebbar. Unternehmen, Politik, Zivilgesellschaft – wir alle müssen jetzt handeln. Die Lösung lautet nicht Verhaltensänderung oder Technologie, sondern beides. Dabei werden besonders in die Digitalisierung große Hoffnungen gesetzt.

  • Doch was davon ist realistisch, was Träumerei? Wie kommen wir zu einer Zukunftserzählung der Potenziale statt des Verzichts, um unsere Chancen maximal zu nützen?
  • Was müssen Unternehmen, Politik, wir alle tun? Und wie können wir die handelnden Akteur:innen tatsächlich zum Handeln bewegen?
  • Was muss wo geschehen, damit die richtigen Potenziale gehoben werden?
Keynote-Speaker Erin Brockovich | Umweltaktivistin und Bestsellerautorin

Keynote-Speaker Erin Brockovich | Umweltaktivistin und Bestsellerautorin

Erin Brockovic Portrait

Erin Brockovich ist eine renommierte US-amerikanische Umweltaktivistin und Bestsellerautorin, die sich vor allem für die Themen Wasserversorgung, öffentliche Gesundheit und soziale Gerechtigkeit stark macht. Ihr historischer Erfolg mit einer Sammelklage gegen den Gaskonzern PG&E wurde durch den Oscar-prämierten Film „Erin Brockovich“ mit Julia Roberts weltberühmt und machte die bis zu dem Zeitpunkt unbekannte Mitarbeiterin einer Rechtsanwaltskanzlei zur Ikone.
Als Präsidentin von Brockovich Research & Consulting ist sie zudem an zahlreichen Umweltprojekten weltweit beteiligt. Unter anderem entwickelt sie derzeit gemeinsam mit Google ein sogenanntes „Community Healthbook“. Die Crowd-Source-Karte soll mögliche Umwelt- und Gesundheitsgefahren auf der ganzen Welt aufzeigen. In ihrem jüngsten Buch „Superman’s not coming“ beschäftigt sich die New York Times Bestsellerautorin mit dem wertvollsten Rohstoff unseres Planeten: Wasser. Am 28. September 2022 hält Erin Brockovich die Keynote beim A1 Digital Life Summit.



On Stage beim Digital Life Summit

On Stage beim Digital Life Summit


Thomas Arnoldner

Thomas Arnoldner ist CEO der Telekom Austria Group und verantwortlich für rund 18.000 Mitarbeiter:innen in 7 Märkten im CEE Raum. Die nachhaltige Gestaltung einer digitalen und lebenswerten Zukunft steht für ihn im Fokus.

© A1 / Renée Del Missier


Nadja Bernhard

Die Journalistin verbrachte insgesamt 10 Jahre als ORF-Reporterin und Korrespondentin im Ausland. Seit 2012 moderiert sie die „Zeit im Bild“ und wurde 2018 dafür mit dem TV-Publikumspreis Romy in der Kategorie „Information“ geehrt.

© ORF Stars


Marcus Grausam

Marcus Grausam ist CEO von A1 Österreich. Der gebürtige Oberösterreicher studierte an der Technischen Universität Wien und gestaltet an der Spitze des A1 Teams die technologische Zukunft Österreichs.

© A1 / Renée Del Missier



Florian Tursky

Florian Tursky ist Staatssekretär für Digitalisierung und Telekommunikation in Österreich. Sein Ziel ist es, die Digitalisierung in Österreich mit hohem Tempo voranzutreiben.

© BKA / Andy Wenzel


Maren Urner

Maren Urner ist Neurowissenschaftlerin, Professorin für Medienpsychologie und Bestsellerautorin. Sie zeigt auf, warum unser Gehirn weit davon entfernt ist, eine "rationale Entscheidungsmaschine" zu sein - und warum es so wichtig ist, über Lösungen zu sprechen.

© Lea Franke


Charlie Wilson

Charlie Wilson ist Professor für Energie und Klimawandel am Environmental Change Institute, Oxford University und Gastprofessor am IIASA in Laxenburg. Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle zwischen Innovation, Menschen und Politik im Bereich der Energie und der Eindämmung des Klimawandels.


Die Anmeldefrist ist beendet. Danke für Ihr Interesse.

Die Anmeldefrist ist beendet. Danke für Ihr Interesse.