Fuhrpark A1


Nachhaltige Mobilität

Nachhaltige Mobilität

Ob Kundentermine, Geschäftsreisen, Service- oder Wartungsarbeiten – Mobilität ist für den Geschäftserfolg unverzichtbar. Auch beim Thema Mobilität findet Digitalisierung bei A1 Einzug – ganz nach der Devise „Datenhighway statt Straßenverkehr“.

Stromtankstelle

Ökologie im Fuhrpark

Mit rund 3.100 Fahrzeugen ist A1 einer der größten Fuhrparkbetreiber Österreichs und legt mit diesem im Jahr rund 67 Millionen Kilometer zurück. Zusätzlich hat A1 E-Scooter zur Förderung von nachhaltiger Mobilität in Österreich in das Sortiment aufgenommen.

Kundentermin-Management

Innovativer Klimaschutz ist auch ein Stichwort für Nachhaltigkeit im Kundenkontakt: durch optimierte Planung bzw. Logistik beim Kundenterminmanagement mit effizienterer Routenplanung schont die Umwelt, indem gefahrene Kilometer und damit auch der Treibstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen reduziert werden.



E-Mobilität - Stromtankstellen

E-Mobilität - Stromtankstellen

Seit 2010 trägt das Unternehmen durch den Umbau von Telefonzellen zu Stromladestellen zur Förderung der Elektromobilität bei. Die jüngste Generation dieser Stromtankstellen speist dabei über ein Photovoltaikpanel Solarstrom ein. A1 betreibt rund 40 Ladepunkte (Typ2/11KW und Schuko/3,7KW) im öffentlichen Raum. Ladestellen finden Sie über den Stromtankstellenplan für ganz Österreich oder mit der A1 E-Tankstellen App