Geschäftsmann, der auf seinem Smartphone tippt

Business News

Durch die Automatisierung von Prozessen können Unternehmen Kosten und Zeit sparen.



Wie Sie M2M gewinnbringend in Ihr Unternehmen integrieren

Wie Sie M2M gewinnbringend in Ihr Unternehmen integrieren

Zurück zur Übersicht

Ob Verwaltung von Sicherheits- und Zutrittssystemen, mobilen Zahlungssystemen oder die Nachverfolgung von Lieferungen – M2M („Machine to Machine“)-Anwendungen sind mittlerweile weit verbreitet. Welche Einsatzmöglichkeiten sich sonst noch realisieren lassen, welche Voraussetzungen eine M2M-Lösung heutzutage erfüllen muss und warum ein professionelles M2M-Management unerlässlich ist, erfahren Sie in unserem Artikel.

 

Wie M2M den Unternehmensalltag revolutioniert

Die Kommunikation zwischen Maschinen und Geräten kann den Unternehmensalltag in hohem Maße erleichtern. Durch die Automatisierung von Prozessen können Unternehmen Kosten und Zeit sparen. Die Anwendungsfälle von M2M könnten unterschiedlicher nicht sein und sind oftmals nicht auf den ersten Blick als typische Machine to Machine-Kommunikation erkennbar:

So hat zum Beispiel das Taxiunternehmen 31300 eine App entwickeln lassen, über die der Fahrer mit der Funkzentrale kommunizieren und die auch als Navigationssystem genutzt werden kann. Die Lösung ist außerdem mit einem Bondrucker für die Ausstellung von Rechnungsbelegen verbunden. Ein weiteres Beispiel liefert das junge Unternehmen „Has-to-be“ mit ihrer Software „be.ENERGISED“, mit der Endkunden Elektro-Fahrzeuge aufladen und die Ladesäulenanbieter danach eine exakte Abrechnung nach Zeit und Kilowattstunden durchführen können. Zusätzlich kann die Funktionsfähigkeit der Ladesäulen zentral überwacht werden und Alarmierungen – zum Beispiel im Falle eines Ausfalls oder Missbrauches einer Ladesäule – können über die Plattform verwaltet werden. Beide Unternehmen haben sich für TAG (Telekom Austria Group) M2M als zuverlässigen Partner für Connectivity zur Datenübertragung entschieden.

Fact Box

A1 M2M Connectivity: eine maßgeschneiderte Lösung für den gesamten Umfang der mobilen Datenkommunikation für M2M-Anwendungen.

Was macht den Einsatz von M2M besonders?

M2M Lösungen werden oft global eingesetzt. Darum sind eine weltweite Netzabdeckung sowie flexible Tarife für M2M-Anwendungen, die sich von Grund auf von herkömmlichen Datentarifen unterscheiden, unumgänglich. M2M SIM Karten sollten, angepasst an ihren Verwendungszweck, robuster und widerstandsfähiger als gewöhnliche SIMs sowie über eine zentrale Plattform steuer- und überwachbar sein. So kann eine große Menge an SIM Karten gleichzeitig verwalten werden.

 

A1 M2M Connectivity: die allumfassende Lösungen für M2M-Anwendungen

All diese Voraussetzungen erfüllt A1 M2M Connectivity – eine maßgeschneiderte Lösung für den gesamten Umfang der mobilen Datenkommunikation für M2M-Anwendungen. Alle LTE-, Daten-, Sprach-Services- und SMS-Tarife inklusive Roaming mit einer weltweiten Abdeckung in über 140 Ländern können auf die Bedürfnisse der Anwender maßgeschneidert werden. Den Einsatz von robusten M2M SIM Karten und einer einfach zu bedienenden SIM Management Plattform verstehen wir als selbstverständlich.

Über Kosten und SIM-Aktivitäten informieren automatische Benachrichtigungen und zahlreiche flexibel konfigurierbare Reports, die in der SIM Management Plattform SIMplify eingerichtet und verwaltet werden können. Zusätzlich können über SIMplify für jede einzelne SIM-Karte, angepasst an den Produktlebenszyklus, mehrere Tarife hinterlegt werden. Während der Testphase eines Produktes in China beispielsweise verbindet sich das Produkt über einen anderen Tarif als während der Betriebsphase in Österreich. Damit können hohe Roaminggebühren und Verbindungskosten vermieden werden.

Da jedes Unternehmen andere Ansprüche hat, ist auch jede M2M Connectivity-Lösung individuell zu bestimmen. Wenn Sie sich über die Einsatzmöglichkeiten für Ihr Unternehmen informieren möchten, kontaktieren Sie einfach Ihren A1 Berater!





Interesse an einer der Unternehmenslösungen von A1?

Unser A1 Business Service Team steht Ihnen gerne beratend unter der Rufnummer 0800 664 444 664 rund um die Uhr und kostenlos zur Verfügung. Alternativ können Sie uns auch über die E-Mail-Adresse business.loesungen@a1.net erreichen. Wir kümmern uns rasch um Ihr Anliegen und melden uns in Kürze.

Als bestehender Kunde steht Ihnen Ihr persönlicher A1 Business Berater gerne zur Verfügung.