Microsoft Teams Funktionen

So verbessern Sie Ihre digitale Zusammenarbeit



Arbeit im digitalen Wandel

Die Corona Krise hat uns gelehrt, dass wir in der Art unserer beruflichen Kommunikation umdenken müssen. Hat man die Fragen mit Kollegen vor Kurzem noch auf dem direkten Weg klären können, ist es in Zeiten von Lockdown und Home Office nicht mehr ganz so einfach. Tools, wie Microsoft Teams, können hier Abhilfe verschaffen.

Mit dem Team wieder stärker zusammenwachsen

Um geografisch verteilte Teams wieder näher zusammenwachsen zu lassen, bietet Mircosoft Teams zahlreiche Funktionen. Finden Sie Lösungen für Chat- und Videokonferenzen, die firmeninterne Zusammenarbeit und Ihre Personalplanung.

Die 3 wichtigsten Funktionen für Ihre Team-Zusammenarbeit

Die 3 wichtigsten Funktionen für Ihre Team-Zusammenarbeit

  • Ortsunabhängige Team-Meetings: Oft können Themen innerhalb einer Videokonferenz schneller gelöst werden, als durch den täglichen Email-Wahnsinn. Mit Teams können Sie einfach von überall an Telefonkonferenzen teilnehmen oder auch wichtige Meetings aufzeichnen, damit niemand etwas verpasst.

  • Gruppenräume: Schaffen Sie kreative Räume für Workshops oder andere Meetings. Einzelne Teilnehmer werden dabei in separate „Break-Out-Rooms“ verteilt, die parallel zur Hauptbesprechung laufen. Der Organisator kann frei von Gruppe zu Gruppe wechseln und ist somit für jeden erreichbar. 

  • Chatfunktion: Bei spontanen Abstimmungen empfiehlt sich der Teams Chat. Fügen Sie bis zu 50 Teilnehmer hinzu. Teilen Sie Dokumente untereinander. Und falls das Gespräch doch detailreicher wird, ist die Videotelefonie nur einen Klick entfernt.

  • Offene Dokumente: Bearbeiten Sie Powerpoints, Word und Excel Dokumente gleichzeitig ohne lästiges Hin und Her.

  • Umfragen erstellen: Sammeln Sie Meinungen, Wünsche und Anregungen Ihrer Mitarbeiter ganz einfach durch gezielte Umfragen und werten Sie diese aus. So entgeht Ihnen keine brillante Idee mehr.

  • Themen-Kanäle schaffen: Bearbeiten Sie spezielle Themen oder Projekte durch das Anlegen von einzelnen Team-Kanälen. Teammitglieder dieser Kanäle können sich so ungestört austauschen und Dokumente strukturiert ablegen.

  • Aufgabenverwaltung: Verteilen Sie Aufgaben im Team mit dem „Microsoft Planner“. Den zugeteilten Aufgaben können weitere Informationen, wie bspw. Dokumente, angehängt werden. Sehen Sie welche Aufgaben schon erledigt wurden. So behalten Sie den Überblick über Ihr gesamtes Projekt.

  • Schichtplanung: Teilen Sie Arbeitsschichten zu oder lassen Sie Ihre Mitarbeiter frei wählen welche Schichten Sie bevorzugen. Hinterlegen Sie Zeitfenster, Schichtaktivitäten und Pausen. Mitarbeiter können den fertigen Schichtplan auch von unterwegs einsehen.

  • Urlaubsplanung: Mit der Erweiterung „PowerApp“ können Mitarbeiter ihren Urlaub am Weg zur Arbeit, in der U-Bahn oder der S-Bahn, direkt über das Smartphone beantragen und im Büro einfach per Mausklick bestätigen. Das Tool ist einfach zu bedienen und ist direkt in Teams verankert.

icon-a1-tipp

Teams ist in folgenden Microsoft 365 Plänen kostenlos enthalten:

  • In allen Business Plänen exkl. Apps for Business
  • In allen Enterprise Plänen exkl. Apps for Enterprise

Sie haben noch Fragen zu Microsoft Teams?

Sie haben noch Fragen zu Microsoft Teams?

Kontaktieren Sie unsere Business Experten

* Pflichtfelder