Kollegen unterhalten sich über einem Notebook zu einem Thema

Datenschutz: A1 HANDY Parken

Ihre Daten sicher in guten Händen.



A1 HANDY Parken

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund investieren wir jetzt und in Zukunft in allen Bereichen in die Sicherheit der uns anvertrauten Daten. Insbesondere bei den zahlreichen Apps, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, steht das Thema Datenschutz immer im Vordergrund.

HANDY Parken ist die größte mobile Parklösung Österreichs und ermöglicht den bequemen Parkscheinkauf mit dem Handy mobil und bargeldlos in zahlreichen Gemeinden. Mit der kostenlosen App für Android und iOS ist HANDY Parken besonders komfortabel nutzbar, steht jedoch auch via SMS Kunden aller Handymodelle zur Verfügung.

Verwendete Daten:

Stammdaten:
  • Vorname
  • Nachname
  • Mobilrufnummer
  • Passwort (verschlüsselt)
  • interne Kontonummer
  • Ihre Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • UID (nur bei Unternehmen)
  • bevorzugte Stadt
  • bevorzugtes Kfz-Kennzeichen
  • Anmeldedatum und –uhrzeit
  • den Wunsch nach einer Erinnerung vor Ablauf der Parkzeit
  • die Einwilligung zur Zusendung von Werbebotschaften

Buchungsdaten:
  • Parkscheinanforderung (z.B. via SMS oder App)
  • Parkscheinnummer
  • Kfz-Kennzeichen
  • gewählte Gemeinde und Parkzone
  • Dauer des gebuchten Parkscheins, Buchungszeitpunkt
  • Gültigkeitsbeginn und –dauer des gebuchten Parkscheins
  • Preis der Buchung
  • Empfangsstatus der versendeten Buchungsbestätigung
  • Gültigkeit der Parkscheinanforderung

Parkplatzdaten:
  • ID der HANDY Parken App
  • geographische Koordinaten eines Aus- oder Einparkvorganges
  • Datum und Uhrzeit eines Aus- oder Einparkvorganges

Bei App Download werden Kunden um ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Parkplatzdaten gefragt. Die Parkplatz-Funktionalität ist nur bei Einwilligung des Kunden aktiviert und ist an dieser Stelle und in den Einstellungen jederzeit deaktivierbar. Stammdaten sind für die Erbringung der Services erforderlich und werden solange gespeichert wie die App verwendet wird. Stammdaten werden gelöscht, wenn der Kunde eine Löschung seines HANDY Parken Kontos über die Website anfordert. Buchungsdaten werden 3 Jahre lang online in einer Datenbank gespeichert. Parkplatzdaten mit Verknüpfung zu einer App ID werden 30 Tage gespeichert, danach werden sie anonymisiert.

Nähere Informationen zum Thema Datenschutz sowie zu den von uns verwendeten Drittdiensten finden Sie auf handyparken.at.