Preisanpassung und AGB Änderung

Auf dieser Seite finden Sie:

 

  • Die Hintergründe für die Preisanpassungen
  • Antworten auf oft gestellte Fragen
  • Eine Darstellung der Preisanpassungen

 


Neue Preise – für das beste Netz.

Sie nutzen mit A1 das mit Abstand beste Mobil-Netz im deutschsprachigen Raum (Quelle: Connect Netztest 2013).

Damit wir Ihnen auch in Zukunft diese Netzqualität bieten können, passen wir unsere Preise an. Was im ersten Augenblick unerfreulich klingt, sichert für Sie längerfristig beste Sprachqualität und verlässliche Datenübertragung mit Spitzengeschwindigkeit in ganz Österreich. Warum?

Nur massiver Netzausbau sichert Ihnen auch in Zukunft höchste Netzqualität.
Der mobile Datenverkehr hat sich in den letzten drei Jahren vervierfacht. Vor allem Smartphones weisen eine extrem hohe Datennutzung auf, und natürlich werden auch SMS und Telefonie weiterhin stark genutzt. Beispielsweise wurden 2013 bereits 2,2 Milliarden SMS versandt. Zusätzliche Investitionen in den Netzausbau sind daher unumgänglich.

Neue Preise - für das beste Netz

Weil das beste Netz ohne das beste A1 Service nicht das Beste für Sie ist.

Zusätzlich treibt die Inflation unsere Kosten in die Höhe: Für unsere MitarbeiterInnen, die Standorte und für andere wichtige Faktoren, die Ihnen die A1 Servicequalität liefern. Laut Statistik Austria sind zwischen 2000 und 2013 die Lebenshaltungskosten um bis zu 54,5 % gestiegen und die Preise für Telekommunikationsdienste um 22,2 % gesunken. Mit der Preiserhöhung gleichen wir teilweise die Entwicklungen der vergangenen Jahre aus.

Alle Preisänderungen und Details finden Sie in unserem Schreiben gemäß Mitteilungsverordnung. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da: Rufen Sie uns unter 0800 664 180 an.

Ihr A1 Team

Fragen & Antworten

Bin ich von der Preisanpassung betroffen?
Jeder A1 Kunde, der von der Anpassung betroffen ist, bekommt ein persönliches Schreiben mit allen Informationen per Post zugesandt. Alle Details rund um die Preisanpassung finden Sie außerdem auf www.A1.net/preise-neu. Für Fragen sind Sie unter 0800 664 180 richtig.

Was genau ändert sich für mich?
Wir passen die Preise bei mobilen Sprachtarifen und mobilen Internettarifen an:

  • Wir erhöhen das Grundentgelt: für mobile Sprachtarife, die vor dem 18. November 2013 bzw. Company Network Tarife, die vor dem 01. April 2013 angemeldet wurden und für mobile Internettarife, die vor dem 03. Juni 2013 angemeldet wurden, bezahlen Sie künftig 1,90 Euro mehr Grundentgelt.
     
  • Wir weiten die SIM-Pauschale aus: für Kunden, die bisher noch keine SIM-Pauschale hatten, wird diese eingeführt. Die jährliche SIM-Pauschale in der Höhe von 19,90 Euro inkludiert das Tauschen und Sperren der SIM-Karte bei Handyverlust oder Gerätetausch – ohne zusätzliche Einmalkosten.
     
  • Künftig gibt es nur mehr eine Zone und einen Preis für Telefonate ins Ausland: bisher waren für einen Großteil der Kunden die Anrufe ins Ausland in 5 Zonen eingeteilt. Mit der einheitlichen Zone telefonieren alle A1 Kunden, unabhängig vom angerufenen Land, um € 0,99 pro Minute.
     
  • Wir vereinfachen die Roaming-Tarife: bisher gab es eine Vielzahl von Roaming-Tarifen, künftig gibt es den neuen, einfacheren Roaming Tarif „A1 Roaming Basic“. Unabhängig davon, in welchem Roaming Netz der Kunde telefoniert, gilt zukünftig immer derselbe Preis. Abhängig vom Aufenthaltsland kommt es zu Preisanpassungen. Selbstverständlich gelten innerhalb der EU weiterhin die Preise laut EU-Regulierung.
     
  • Wir führen eine Indexsicherung ein. Einmal im Jahr können die Preise für Produkte entsprechend der Jahres-Inflationsrate angepasst werden. Die Indexierung richtet sich nach dem österreichischen Verbraucherpreisindex (VPI), der jährlich von der Statistik Austria veröffentlicht wird. Er ist Maßstab für die allgemeine Preisentwicklung bzw. für die Inflation in Österreich. Sinkt der Verbraucherpreisindex sinken auch die Kosten, steigt der Index steigen auch die Kosten. Aktuell wird die Indexierung nicht angewandt. Sollte es zu einer Preisanpassung kommen, werden Sie rechtzeitig und schriftlich informiert. Die aktuell anmeldbaren Tarife sind von den Änderungen nicht betroffen.
     

Ab wann gelten die neuen Preise?
Die Anpassungen treten beginnend mit dem 19. Mai in Kraft. Das Datum Ihrer Umstellung entnehmen Sie dem persönlichen Schreiben, das Ihnen per Post zugesandt wird.

Warum werden die Preise angepasst?
Sie nutzen mit A1 das mit Abstand beste Mobil-Netz im deutschsprachigen Raum. Damit wir Ihnen auch in Zukunft diese höchste Netzqualität bieten können, sind hohe Investitionen notwendig. Diese erfordern die Anpassung einzelner Preise. Was im ersten Augenblick unerfreulich klingt, sichert für Sie langfristig beste Sprachqualität und verlässliche Datenübertragung mit Spitzengeschwindigkeit in ganz Österreich.

Durch die immer höhere Verbreitung von Smartphones steigt der Datenverkehr in den mobilen Netzen weltweit an. Die Smartphone-Dichte hat sich in Österreich von rund 30% im Jahr 2010 auf aktuell über 60% verdoppelt - die Menge der im mobilen A1 Netz übertragenen Daten hat sich von 2010 bis heute sogar vervierfacht.

Gleichzeitig sind die Endkundenpreise seit 2000 für mobile Kommunikation um über 22% gesunken, während die Lebenshaltungskosten im selben Zeitraum um über 54% gestiegen sind. In Verbindung mit den hohen Investitionen in das Netz der Zukunft, passen wir einzelne Preise an.

Preisanpassungen

Kundmachung gemäß § 25 Abs. 2 TKG

Wir informieren Sie über eine nicht ausschließlich begünstigende Änderung der Vertragsbedingungen. Es sollen ab dem 19.05.2014 für A1-Vertragsverhältnisse folgende Änderungen in Kraft treten. Über die Änderungen informieren wir Sie zusätzlich mittels persönlichem Anschreiben. Alle Preise verstehen sich in Euro und beinhalten die Umsatzsteuer (USt).

1. Grundentgelterhöhung
Wir erhöhen das Grundentgelt: für mobile Sprachtarife, die vor dem 18. November 2013 bzw. Company Network Tarife, die vor dem 01. April 2013 angemeldet wurden und für mobile Internettarife, die vor dem 03. Juni 2013 angemeldet wurden, bezahlen Sie künftig 1,90 Euro mehr Grundentgelt.
Details & Tarife finden Sie hier.

2. Auslandstelefonie & SMS
Wir passen die Preise für Gespräche und SMS ins Ausland an. Künftig gibt es nur mehr eine Zone und einen Preis für Telefonate ins Ausland: bisher waren für einen Großteil der Kunden die Anrufe ins Ausland in 5 Zonen eingeteilt. Mit der einheitlichen Zone telefonieren alle A1 Kunden, unabhängig vom angerufenen Land, um € 0,99 pro Minute bzw. € 0,81 für Company Network Tarife.

SMS ins Ausland kosten in Zukunft in allen Tarifen € 0,35/SMS.
Details & Tarife finden Sie hier.

3. A1 Roaming
Unabhängig davon, in welchem Roaming Netz der Kunde telefoniert, gilt zukünftig immer derselbe Preis. Abhängig vom Aufenthaltsland kommt es zu Preisanpassungen. Selbstverständlich gelten innerhalb der EU weiterhin die Preise laut EU-Regulierung.

In Zukunft gilt für alle Kunden der neue Standard-Roaming Tarif A1 Roaming Basic:

Zone Preis/Min im besuchten Land (national) und nach Österreich Preis/Min für Gespräche von Zone zu Zone Preis/Min ankommende Gespräche Preis/SMS Preis/100 kB Datenroaming Down- und Upload Preis/MMS Versand & Empfang
1 € 0,288 Preis der teureren Zone € 0,084 € 0,096 € 0,053 € 0,54
2 € 1,99 € 0,99 € 0,40 € 1,49 € 0,99
3 € 3,99 € 1,99 € 0,45 € 1,99 € 0,99
4 € 4,99 € 2,49 € 0,50 € 1,99 € 0,99
Taktung:
Zone 1: Innerhalb der Zone 1 und nach Österreich: sekundengenaue Abrechnung von ankommenden Telefonaten und kB genaue Abrechnung von Daten. Bei abgehenden Telefonaten Taktung 30/1.
Zone 2-4: pro begonnener Minute Entgelt für eine Minute (60/60), pro begonnenen 100 KB Entgelt für 100 kB.

Zoneneinteilung:
Zone 1: EU Länder, Liechtenstein, Norwegen, Island
Zone 2: Albanien, Andorra, Bosnien & Herzegowina, Färöer Inseln, Grönland, Guernsey, Isle of Man, Jersey, Kosovo, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, San Marino, Schweiz, Serbien, Türkei, Ukraine, Weißrussland
Zone 3: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Russland
Zone 4: alle weiteren Länder, Schiffe, Fähren, Flugzeuge und Satellitentelefonie

Bestehende Roaming Wahltarife A1 Mobil Easy Traveler, A1 Mobil Traveler, A1 Mobil Data Grenzenlos und A1 Mobil Europa Data werden nicht geändert.
Details & Tarife finden Sie hier.

4. SIM-Pauschale
Wir führen eine jährliche SIM-Pauschale von € 19,90 auch für bestehende Kunden ein. Diese erhöht – auf Monate umgerechnet – das monatliche Grundentgelt um EUR 1,66.- pro Rufnummer. Als Gegenleistung fällt kein Sperrentgelt, Wiedereinschaltentgelt oder Entgelt für SIM-Kartentausch an. Eine aliquote Rückerstattung bei Vertragsbeendigung ist nicht möglich.
Details & Tarife finden Sie hier.

5. Indexierung
Grundentgelte und die jährliche SIM-Pauschale der A1 Mobil Tarife werden indexgesichert.

Wenn sich der (Kalender-)Jahresdurchschnitt des Verbraucherpreisindex („Jahres-VPI“) der Statistik Austria ändert, hat das folgende Auswirkungen auf das Grundentgelt und die jährliche SIM Pauschale:

  • Wir sind berechtigt Entgelte für das folgende Kalenderjahr entsprechend der Steigerung des Jahres-VPI zu erhöhen.
  • Wir sind verpflichtet Senkungen des Jahres-VPI weiterzugeben und die Entgelte entsprechend der Senkung zu reduzieren.

Über die Anpassungen informieren wir Sie in schriftlicher Form (z.B. über Rechnungsaufdruck).
Anpassungen der Entgelte erfolgen im Jahr nach der Änderung der Indexbasis, frühestens jedoch im Folgejahr des Vertragsabschlusses:

  • Entgelterhöhung: 1. April bis 31. Dezember.
  • Entgeltreduktion: immer am 1. April.

Details & Tarife finden Sie hier.

6. AGB Änderung & Einstellung von Leistungen

6.1. Einstellung A1 Music Download

Das Service „A1 Music Download“ wird eingestellt. Hinweis: Wenn Sie Ihre Lieder behalten wollen, speichern Sie diese lokal (Festplatte, USB-Stick etc.) ab.
Details & Tarife finden Sie hier.

6.2. Neue Kündigungsfrist und neuer Kündigungstermin

Es wird auch Änderungen bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geben: Die ordentliche Kündigung wird unter Einhaltung einer 3-monatigen Frist zum Ende der individuellen Rechnungsperiode möglich sein.

Neue AGB Bestimmung:
Unbefristete Verträge: Es gilt eine 3-monatige Kündigungsfrist als vereinbart. Sie und wir können zum Ende Ihrer individuellen Rechnungsperiode kündigen. Die Rechnungsperiode finden Sie auf Ihrer A1 Rechnung. Wir beauskunften diese auch gerne an unserer Serviceline. Für den Beginn der Kündigungsfrist ist der Zugang der Kündigung maßgeblich. Wird die Frist nicht eingehalten, wird die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt wirksam.

6.3. Einstellung Dienst Mobil-Data zum 31.12.2015
Der Dienst Mobil-Data (leitungsvermittelte GSM-Datenübertragung) kann nur bis 31.12.2015 gewährleistet werden. Dabei handelt es sich um eine Übertragungstechnologie, die in aktuellen Anwendungen nicht mehr eingesetzt wird.

Sollte Ihr Vertragsverhältnis von den geplanten Änderungen betroffen sein, haben Sie bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen ein Sonderkündigungsrecht.

Wir vereinfachen unsere Tarife und passen Preise an.

Das Wichtigste gleich zu Beginn: Ihr Grundentgelt für Festnetz-Telefonie bleibt gleich. Für Sie bedeuten die Änderungen eine einfachere Tarifstruktur sowie eine Anpassung einzelner Preise. Die Änderungen werden mit 01.05.2014 wirksam.

Es ist uns wichtig, transparente und einfache Tarife zu schaffen. Denn immer mehr A1 Kunden telefonieren vom Festnetz aus ins mobile Netz. Ab 01.05.2014 gilt daher nur noch ein Tarif – egal, ob Sie ins Festnetz oder ins mobile Netz telefonieren.

Je nachdem, wie Sie persönlich Ihr A1 Festnetz nutzen, können sich die Verbindungsentgelte um ca. 10 % erhöhen. Das haben wir ausgehend von der durchschnittlichen Festnetznutzung errechnet. Falls Sie viel vom Festnetz ins mobile Netz telefonieren, bringt die Preisanpassung für Sie sogar eine Einsparung: Gespräche ins mobile Netz werden günstiger.

Warum ist es notwendig, dass wir einzelne Preise erhöhen?

Durch die Inflation steigen unsere Kosten, genauso wie die für Strom und Wohnen. Die Erhöhung der Verbindungsentgelte gleicht die Inflation der vergangenen Jahre aus. So können wir Ihnen heute und in Zukunft die beste Qualität bieten.

Inflationsgrafik

Für alle Glasfaser-Power / Gigaspeed Kunden erhöhen wir die Upload-Bandbreiten.

Durch die Erhöhung der Upload-Bandbreiten erfüllen wir die wachsenden Anforderungen datenintensiver Anwendungen wie Foto- und Video-Upload. Nur für das Produkt A1 Glasfaser Power 16 / Gigaspeed 16 heben wir das monatliche Entgelt um 1 Euro an.

Alle Details finden Sie im offiziellen Schreiben gemäß Mitteilungsverordnung. Bei Fragen sind wir natürlich gerne für Sie da: Rufen Sie uns unter 0800 664 180 an.

Ihr A1 Team

Fragen & Antworten

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen & Antworten rund um die Preiserhöhungen und AGB Änderungen.

Bin ich von der Preisanpassung betroffen?

Jeder A1 Kunde, der von der Anpassung betroffen ist, bekommt ein persönliches Schreiben mit allen Informationen per Post zugesandt. Alle Details rund um die Preisanpassung finden Sie außerdem auf www.A1.net/preise-neu. Für Fragen sind Sie unter 0800 664 180 richtig.

Was genau ändert sich für mich?

Wir vereinfachen unsere Tarife und passen Preise an. Ab 01.05.2014 gilt daher nur noch ein Tarif – egal, ob Sie ins Festnetz oder ins mobile Netz telefonieren. Ihr Grundentgelt für Festnetz-Telefonie bleibt gleich. Wenn Sie A1 Glasfaser Power 16 nutzen bezahlen Sie künftig 5,90 Euro, dafür erhalten Sie eine, um bis zu 3-fach höhere Upload Bandbreite. Alle detaillierten Informationen rund um die Preisanpassung finden Sie auf www.A1.net/preise-neu bzw. in einem persönlichen Schreiben, das wir Ihnen per Post zusenden, sofern Sie von der Anpassung betroffen sind.

Warum werden die Preise angepasst?

Durch die Inflation steigen unsere Kosten, genauso wie die für Strom und Wohnen. Die Erhöhung der Verbindungsentgelte gleicht die Inflation der vergangenen Jahre aus. So können wir Ihnen heute und in Zukunft die beste Qualität bieten.

Was bedeutet Sonderkündigungsrecht?

Das heißt, dass Sie aufgrund der durch uns einseitig erfolgten Vertragsänderung Ihren Vertrag kostenlos kündigen können, auch wenn Sie noch eine aufrechte Vertragsbindung haben.

Preisanpassungen

Was ändert sich im Wesentlichen bei Ihren Produkten?

A1 Festnetz Tarife

A1 Festnetz bis 30.04.2014 ab 01.05.2014
Geschäftszeit Freizeit Geschäftszeit Freizeit
Inland € 0,054 € 0,019 € 0,089 € 0,069
Mobil € 0,189 € 0,149 € 0,089 € 0,069
      Alle Preise in € inkl. USt.

A1 Festnetz Standard bis 30.04.2014 ab 01.05.2014
Geschäftszeit Freizeit Geschäftszeit Freizeit
Inland € 0,069 € 0,049 € 0,107 € 0,079
Mobil € 0,199 € 0,159 € 0,107 € 0,079
      Alle Preise in € inkl. USt.



A1 Mobil Start/A1 Start

A1 Mobil Start Bus
A1 Mobil Start
A1 Start
bis 30.04.2014 ab 01.05.2014
A1 Mobil Start A1 Start A1 Mobil Start A1 Start
Inland € 0,05 € 0,05 € 0,07 € 0,07
SMS € 0,15 € 0,15 € 0,22 € 0,22
 Ausland 5 Zonen
€ 0,69 - € 1,89
€ 0,99 € 0,99 € 0,99
 Roaming A1 Weltweit A1 Weltweit A1 Roaming Basic A1 Roaming Basic
 Aktivierungs-entgelt € 49,90 € 49,90 € 69,90 € 69,90
      Alle Preise in € inkl. USt.

Betroffene Produkte im Detail:
aonMobil, aonMobil 500, aonMobil 500 promo, A1 Mobil Start A1 Mobil Start 500, A1 Mobil Start 500, A1 Mobil Start 500 promo, Business Mobil, A1Mobil Start Business, Businessmobil 500, Businessmobil 1000, A1 Start.



A1 Glasfaser Power (Änderungen ab 01.05.2014)

A1 Glasfaser Power  Glasfaser Power 16 Glasfaser Power 30 Glasfaser Power 50 Glasfaser Power 100
Monatliches Entgelt € 5,90
(vorher: € 4,90)
€ 9,90 € 29,90 € 44,90
Download max.* 16 Mbit/s 30 Mbit/s 50 Mbit/s 100 Mbit/s
Upload max.* 3 Mbit/s
(vorher 1 Mbit/s)
6 Mbit/s
(vorher 4 Mbit/s)
10 Mbit/s
(vorher 5 Mbit/s)
20 Mbit/s
(vorher 10 Mbit/s)
      Alle Preise in € inkl. USt.

* Die tatsächlich erreichbare Datenübertragungskapazität hängt von den übertragungstechnischen Gegebenheiten vor Ort ab.

 

Sollte Ihr Vertragsverhältnis von den geplanten Änderungen betroffen sein, haben Sie bis zum In-Kraft-Treten der Änderungen ein kostenloses Kündigungsrecht.

Im Anschluss sehen Sie die Änderungen der Leistungsbeschreibungen und Entgeltbestimmungen im Detail. Die vollständige Übersicht über alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Entgeltbestimmungen finden Sie ab 25.02.2014 auf A1.net/agb.

 


A1 Support Community A1 Blog A1 Facebook Page @A1Telekom A1 YouTube Channel A1 auf Google+