A1 Kids Tarif

A1 Kindertarif

Jetzt mit Smartphone ab € 0,-

Handy wählen


Tarife mit Handy ab € 0,-

Tarife mit Handy ab € 0,-

A1 Kids für alle unter 12 Jahren und A1 Xcite für Jugendliche unter 26.

 



  • Vertragsbedingungen
    A1 Kids: Vertragsbindung 24 Monate. Voraussetzung für die Anmeldung des A1 Kids Tarifs ist ein bereits bestehender mobiler A1 Privatkundenvertrag des gesetzlichen Vertreters. Ein Wechsel in den A1 Kids Tarif ist nicht möglich. Inkludierte Einheiten für Sprachverbindungen/Nachrichten gelten österreichweit zu A1 (inklusive A1 Mobil PBX Link Service), A1 Mobilbox, anderen Mobilfunkanschlüssen und ins Festnetz pro Monat und können nur bis zum Ende Ihrer Rechnungsperiode genutzt werden. Dies ist ein Tarif mit Kostensicherheit. Darüber informieren wir Sie bei Vertragsschluss. Mit der Anmeldung zu diesem Tarif erklären Sie ausdrücklich, dass Sie eine Sperre folgender Kommunikationsdienste wünschen: Sprachverbindungen/Nachrichten/Datenvolumen im Ausland und ins Ausland, zu Mehrwertdienstenummern sowie M-commerce- und zu Auskunftsdiensten (118xx). Diese Sperren gelten für die gesamte Vertragslaufzeit der Tarife. Inkludierte Freiminuten/SMS gelten auch für Sprachtelefonie und Nachrichten zu Rufnummern für Dial Up Zugänge (0718), standortunabhängigen Festnetz-Nummern (0720), Rufnummern für konvergente Dienste (0780), tariffreien Diensten und Diensten mit geregelter Tarif-Obergrenze (08xx, ausgenommen 0800), Betreiber-Kurzrufnummern und SMS-Bestätigungen. Nach Verbrauch der inkludierten Einheiten sind ausschließlich Anrufe ins A1 Mobilnetz und A1 Mobilbox sowie Notrufe kostenfrei möglich. Anrufe in alle anderen Netze sind jeweils bis zum Ende der Rechnungsperiode gesperrt. Nach Verbrauch der inkludierten Einheiten ist kein SMS/MMS-Versand in der laufenden Rechnungsperiode mehr möglich. Datenvolumen: Nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens (2GB im A1 Kids) innerhalb eines Rechnungsmonats werden Datendienste gesperrt. Danach können Sie unter Eingabe Ihres Kundenkennworts die für diesen Tarif anmeldbaren Datenpakete erwerben. Inkludiertes Datenvolumen gilt österreichweit. Dieser Tarif ist 4G/LTE-fähig, ein geeignetes Endgerät und LTE-Netz Verfügbarkeit vorausgesetzt. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 20 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload. Übertragungsgeschwindigkeiten können erheblich variieren und sind von verschiedenen Faktoren wie Endgerät, 4G/LTE Netzabdeckung, Zellenauslastung und Witterung abhängig. Im Fall von Netzauslastungen kommt ein gesondertes Netzwerkmanagement zur Anwendung. Bei Vollauslastung der in der Funknetzzelle zur Verfügung stehenden Netzzellenkapazitäten, werden dem Nutzer abhängig von der im Tarif vereinbarten Kategorie anteilig Kapazitäten zugeteilt. Die Kategorie des jeweiliges Tarifes finden Sie in den entsprechenden Entgeltbestimmungen. Details zur Funktionsweise des Netzwerkmanagementsystems und der dem Tarif zugeteilten Kategorie entnehmen Sie den Bedingungen „A1 Bandbreiten Service im A1 Mobilfunknetz“, welche auch auf unserer Homepage aufrufbar sind.

    A1 Xcite



    Tarifwechsel: Ein Tarifwechsel ist grundsätzlich nur in zum Zeitpunkt des Wechsels anmeldbare Tarife möglich. Ob und zu welchen Bedingungen Sie in diesen Tarif wechseln können, entnehmen Sie den maßgeblichen Entgeltbestimmungen auf A1.net/agb. Vertragsbindung 24 Monate. Gerätepreise gültig in ausgewählten Tarifen.
    Jährliches Entgelt: Mobile-Service-Pauschale Die jährliche Mobile-Service-Pauschale beträgt 27,- Euro (22,50 Euro exkl USt.). Inkludierte Leistungen: Tausch der SIM Karte, Sperre bzw. Wiedereinschaltung des Anschlusses (ausgenommen Sperrgründe gem. AGB Mobil), außerdem die mehrmalige Sperre von Mehrwertnummern, das Einrichten von Datensperren sowie Sperren für mobiles Zahlen. Wir verrechnen die Mobile-Service-Pauschale jährlich im Voraus. Im Falle einer unterjährigen Vertragsbeendigung erstatten wir Ihnen die Mobile-Service-Pauschale anteilig zurück. Bitte beachten Sie: Sie können Ihre nationalen Tarifkonditionen inklusive Ihrer national inkludierten Einheiten innerhalb der EU/EWR verwenden, außer Ihr Tarif oder einzelne Kommunikationsdienste Ihres Tarifes sind generell für die Roamingnutzung gesperrt. Für Telefonie, SMS, MMS gelten die nationalen Konditionen und Freieinheitenkontingente und für Daten gilt folgende Regelung: Von Ihrem inkludierten österreichweiten Datenvolumen können Sie maximal 13 GB (A1 Xcite S) bzw. 19 GB (A1 Xcite L) (gültig im Jahr 2020) pro Rechnungsmonat innerhalb der EU/EWR nutzen. Die Bestimmungen zur Verhinderung einer missbräuchlichen Nutzung sowie zur angemessen Nutzung des Datenvolumens innerhalb der EU entnehmen Sie den maßgeblichen Entgeltbestimmungen zu Ihrem Tarif. Im Übrigen gelten jedoch alle nationalen Nutzungseinschränkungen auch in der EU/EWR. Einheiten für Sprachverbindungen/Nachrichten gelten österreichweit zu A1 (inklusive A1 Mobil PBX Link Service), A1 Mobilbox, anderen Mobilfunkanschlüssen und ins Festnetz pro Monat pro Anschluss und können nur bis zum Ende Ihrer Rechnungsperiode genutzt werden. Ausgenommen sind Sprachtelefonie und Nachrichten zu Rufnummern für konvergente Dienste (0780), tariffreien Diensten und Diensten mit geregelter Tarif-Obergrenze (08xx), frei kalkulierbaren Mehrwertdiensten (09xx), Auskunftsdiensten (118xx), Betreiber-Kurzrufnummern und SMS-Bestätigungen € 0,05 inkl. USt. (€0,417 exkl. USt.). SMS an die Dienstenummern 0828 sind von den im Tarif/Paket inkludierten SMS-Freieinheiten mit umfasst. Bitte beachten Sie: Dies ist ein Privattarif und nur für die Nutzung eines Mobiltelefons im Rahmen der persönlichen Kommunikation zulässig. Wenn Sie die SIM-Karte in unzulässiger oder missbräuchlicher Weise im Sinne der AGB Mobil oder der maßgeblichen Entgeltbestimmungen benutzen, behält sich A1 das Recht vor, jederzeit Ihren Anschluss vollständig oder teilweise bis zum Ende der jeweiligen Rechnungsperiode zu sperren bzw. bei vierfachem Verstoß den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

    Wir gehen insbesondere (bei gewählten unlimitierten Einheiten) bei einem Verbrauch von mehr als 10.000 Minuten oder 10.000 SMS pro Rechnungsperiode von einer unzulässigen bzw. missbräuchlichen Nutzung aus. Das Versenden von Massennachrichten (Werbe-SMS u.ä.), insbesondere durch automatisierte Dienste oder Verfahren sowie die Verwendung der SIM-Karte in Mobile-Gateways und ähnlichen Einrichtungen, ist generell unzulässig. Wir prüfen laufend die Einhaltung dieser Vereinbarung und werden Sie vor einer allfälligen Sperre per SMS kontaktieren. Datenvolumen: Nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens von innerhalb eines Rechnungsmonats werden Datendienste gesperrt. Danach können Sie zusätzliches Datenvolumen durch Kauf von zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Paketen erwerben. Bei Kombination mit Datenpaketen wird abweichend von den Paketbedingungen nach Verbrauch des inkl. Datenvolumens gesperrt. Dies gilt nicht für Pakete mit Drosselung. Inkludiertes Datenvolumen gilt österreichweit. Übertragungsgeschwindigkeiten können erheblich variieren und sind von verschiedenen Faktoren wie Endgerät, 4G/LTE Netzabdeckung, Zellenauslastung und Witterung abhängig. Im Fall von Netzauslastungen kommt ein gesondertes Netzwerkmanagement zur Anwendung. Bei Vollauslastung der in der Funknetzzelle zur Verfügung stehenden Netzzellenkapazitäten, werden dem Nutzer abhängig von der im Tarif vereinbarten Kategorie anteilig Kapazitäten zugeteilt. Die Kategorie des jeweiligen Tarifes finden Sie in den entsprechenden Entgeltbestimmungen. Details zur Funktionsweise des Netzwerkmanagementsystems und der dem Tarif zugeteilten Kategorie entnehmen Sie den Bedingungen „A1 Bandbreiten Service im A1 Mobilfunknetz“, welche auch auf unserer Homepage aufrufbar sind. Eine Indexsicherung der wiederkehrenden Entgelte entnehmen Sie den maßgeblichen AGB/EB
Tarife ohne Handy

Tarife ohne Handy



  • Vertragsbedingungen
    A1 Kids SIMply: Keine Bindung. Voraussetzung für die Anmeldung des A1 Kids SIMply Tarifs ist ein bereits bestehender mobiler A1 Privatkundenvertrag des gesetzlichen Vertreters. Ein Wechsel in den A1 Kids SIMply Tarif ist nicht möglich.

    Inkludierte Einheiten für Sprachverbindungen/Nachrichten gelten österreichweit zu A1 (inklusive A1 Mobil PBX Link Service), A1 Mobilbox, anderen Mobilfunkanschlüssen und ins Festnetz pro Monat und können nur bis zum Ende Ihrer Rechnungsperiode genutzt werden. Dies ist ein Tarif mit Kostensicherheit. Darüber informieren wir Sie bei Vertragsschluss. Mit der Anmeldung zu diesem Tarif erklären Sie ausdrücklich, dass Sie eine Sperre folgender Kommunikationsdienste wünschen: Sprachverbindungen/Nachrichten/Datenvolumen im Ausland und ins Ausland, zu Mehrwertdienstenummern sowie M-commerce- und zu Auskunftsdiensten (118xx). Diese Sperren gelten für die gesamte Vertragslaufzeit der Tarife. Inkludierte Freiminuten/SMS gelten auch für Sprachtelefonie und Nachrichten zu Rufnummern für Dial Up Zugänge (0718), standortunabhängigen Festnetz-Nummern (0720), Rufnummern für konvergente Dienste (0780), tariffreien Diensten und Diensten mit geregelter Tarif-Obergrenze (08xx, ausgenommen 0800), Betreiber-Kurzrufnummern und SMS-Bestätigungen. Nach Verbrauch der inkludierten Einheiten sind ausschließlich Anrufe ins A1 Mobilnetz und A1 Mobilbox sowie Notrufe kostenfrei möglich. Anrufe in alle anderen Netze sind jeweils bis zum Ende der Rechnungsperiode gesperrt. Nach Verbrauch der inkludierten Einheiten ist kein SMS/MMS-Versand in der laufenden Rechnungsperiode mehr möglich. Datenvolumen: Nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens (1GB im A1 Kids SIMply) innerhalb eines Rechnungsmonats werden Datendienste gesperrt. Danach können Sie unter Eingabe Ihres Kundenkennworts die für diesen Tarif anmeldbaren Datenpakete erwerben. Inkludiertes Datenvolumen gilt österreichweit. Dieser Tarif ist 4G/LTE-fähig, ein geeignetes Endgerät und LTE-Netz Verfügbarkeit vorausgesetzt. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 20 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload. Übertragungsgeschwindigkeiten können erheblich variieren und sind von verschiedenen Faktoren wie Endgerät, 4G/LTE Netzabdeckung, Zellenauslastung und Witterung abhängig. Im Fall von Netzauslastungen kommt ein gesondertes Netzwerkmanagement zur Anwendung. Bei Vollauslastung der in der Funknetzzelle zur Verfügung stehenden Netzzellenkapazitäten, werden dem Nutzer abhängig von der im Tarif vereinbarten Kategorie anteilig Kapazitäten zugeteilt. Die Kategorie des jeweiliges Tarifes finden Sie in den entsprechenden Entgeltbestimmungen. Details zur Funktionsweise des Netzwerkmanagementsystems und der dem Tarif zugeteilten Kategorie entnehmen Sie den Bedingungen „A1 Bandbreiten Service im A1 Mobilfunknetz“, welche auch auf unserer Homepage aufrufbar sind.

    A1 SIMply Xcite S & A1 SIMply Xcite L

    Keine Mindestvertragsdauer. Aktivierungsentgelt einmalig € 29,90.

    Die jährliche Mobile-Service-Pauschale beträgt € 27,- Euro (22,50 Euro exkl USt.). Inkludierte Leistungen: Tausch der SIM Karte, Sperre bzw. Wiedereinschaltung des Anschlusses (ausgenommen Sperrgründe gem. AGB Mobil), außerdem die mehrmalige Sperre von Mehrwertnummern, das Einrichten von Datensperren sowie Sperren für mobiles Zahlen. Wir verrechnen die Mobile-Service-Pauschale jährlich im Voraus. Im Falle einer unterjährigen Vertragsbeendigung erstatten wir Ihnen die Mobile-Service-Pauschale anteilig zurück. A1 SIMply S/L und A1 SIMply Xcite S/L: Bitte beachten Sie: Inkludierte Inlandsfreieinheiten gelten österreichweit und für EU-Roaming, Datenvolumen nur eingeschränkt. Nicht inkludiert: Sprachverbindungen/Nachrichten zu Betreiber-Kurzrufnummern, Dienste- und Mehrwertnummer und SMS Bestätigungen. Eine missbräuchliche Verwendung i.S.d. AGB Mobil und der jeweiligen Entgeltbestimmungen ist unzulässig.

    A1 SIMply Xcite S/L: Nur anmeldbar für Verbraucher, soweit das 26. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Das Mindestalter für eine Anmeldung mit einem Erziehungsberechtigten beträgt 7 Jahre. Bei Vollendung des 28. Lebensjahres sind wir berechtigt, Sie in den Tarif A1 SIMply Xcite S/L Plus umzustellen.

    Datenvolumen: Nach Verbrauch des jeweils inkludierten Datenvolumens im Inland werden Datendienste gesperrt, danach optionaler Paketkauf. Übertragungsgeschwindigkeiten können erheblich variieren und sind von verschiedenen Faktoren wie Endgerät, 4G/LTE Netzabdeckung, Zellenauslastung und Witterung abhängig. Im Fall von Netzauslastungen kommt ein gesondertes Netzwerkmanagement zur Anwendung. Bei Vollauslastung der in der Funknetzzelle zur Verfügung stehenden Netzzellenkapazitäten, werden dem Nutzer abhängig von der im Tarif vereinbarten Kategorie anteilig Kapazitäten zugeteilt. Die Kategorie des jeweiliges Tarifes finden Sie in den entsprechenden Entgeltbestimmungen. Details zur Funktionsweise des Netzwerkmanagementsystems und der dem Tarif zugeteilten Kategorie entnehmen Sie den Bedingungen „A1 Bandbreiten Service im A1 Mobilfunknetz“, welche auch auf unserer Homepage aufrufbar sind.

    A1 Free Stream Chat: Es gelten im Übrigen die Nutzungsbedingungen zu Free Stream als vereinbart, einsehbar auf A1.net. Bitte beachten Sie, dass die Option bzw die Nutzungsmöglichkeit befristet ist bis zum 01.02.2021. Danach verlängert sich die Nutzungsmöglichkeit automatisch um jeweils weitere 12 Monate (befristet), es sei denn wir informieren Sie zwei Monate vor Ablauf der jeweiligen Befristung in geeigneter Weise darüber, dass A1 Free Stream zum Ende der Befristung ausläuft. Die Option bzw. Nutzungsmöglichkeit geht bei Tarifwechsel verloren. Diese Option ist kein Leistungsgegenstand dieses Mobilfunktarifes. Sie können sie täglich aktivieren und deaktivieren.

    Eine Indexsicherung der wiederkehrenden Entgelte entnehmen Sie den maßgeblichen AGB/EB. Preise in EUR inkl. USt. Satz- und Druckfehler vorbehalten. Die vollständigen Entgeltbestimmungen finden Sie unter A1.net/agb.




Häufig gestellte Fragen zu den A1 Kids Tarifen


Kann mein Kind mich erreichen, wenn die Minuten gesperrt sind?
Ja, Ihr Kind kann Sie immer auf Ihrer A1 Mobilrufnummer erreichen, da auch nach Verbrauch der Freiminuten Sprachanrufe zu A1 Mobil unlimitiert möglich sind. Auch Sie können Ihr Kind immer anrufen oder eine SMS senden, denn passiv bleibt ihr Kind auch nach Verbrauch der inkludierten Freieinheiten erreichbar.

Kann ich mein Kind und mich vor der Kostenfalle schützen?
Für den A1 Kids-Tarif bezahlen Sie nur € 12,90 pro Monat. Nach Verbrauch der inkludierten Minuten und SMS können nur noch kostenlose Sprachanrufe zu A1 Mobil getätigt werden, nach Verbrauch des inkludierten Datenvolumens ist der Kauf des A1 Daten Zusatzpaket 1 GB nur mit Eingabe des Kundenkennworts möglich. Ansonsten können keine weiteren Kosten entstehen, denn Dienste wie Roaming, Auslandstelefonie sowie Mehrwertnummern sind gesperrt.

Wie kann ich mein Kind auf einen sicheren Umgang mit dem Handy und Internet vorbereiten?
Nützliche Informationen zur sicheren und altersgemäßen Internet-Nutzung für Kinder finden Sie in unserem A1 Internet-Guide für Kids. Zudem bietet A1 kostenlose Internet-Schulungen für Kids & Jugendliche. Alle Termine und Informationen finden Sie unter www.a1internetfueralle.at

Welche Tarife gibt es für mein Kind, wenn es älter wird oder die inkludierten Freieinheiten nicht mehr ausreichen?
Der A1 Kids Tarif ist ideal für Kinder unter 12 Jahren und bietet einen kontrollierten und sicheren Einstieg in die mobile Kommunikation. Für Jugendliche die mehr Telefonieren und Surfen möchten empfehlen wir den Umstieg auf den Tarif A1 Xcite S.



Immer wissen, wo Ihr Kind ist, und mit einem Klick erreichen.

Kinder brauchen Raum und Freiheit, um die Welt zu entdecken. Gleichzeitig will man als Mutter oder Vater immer sicher sein, dass es dem eigenen Kind gut geht. Dank A1 Kids Watch wissen Sie immer wo ihr Kind ist.

Zur A1 Kids Watch


A1 Kids im A1 Blog

Smart mobil in jungen Jahren – Lesen sie mehr zur verantwortungsvollen Smartphone-Nutzung unter Kinder und wie der A1 Kids Tarif dabei unterstützen kann.

Von Esther Groth in Tipps und Wir bei A1

Im A1 Blog weiterlesen