A1 Cyberschutz

Ihre Versicherung gegen Internetkriminalität und Datenverlust

Ihre Versicherung für den digitalen Alltag

Schutz vor finanziellen Schäden durch Online-Betrug, Datenverlust oder Missbrauch von Zahlungsdaten.

Wir shoppen im Internet, versenden E-Mails, nutzen Online-Banking und speichern persönliche Erinnerungen auf unseren Geräten. Mit den vielen Möglichkeiten steigen leider auch die Gefahren der Kriminalität im Internet und des Datenverlustes.

A1 bietet daher als erstes österreichisches Kommunikationsunternehmen eine Versicherung gegen Gefahren, die im Internet lauern. Weiterlesen

Sicher im digitalen Leben

Der A1 Cyberschutz schützt Sie vor den gängigsten Gefahren im Internet:

 

Missbrauch von Zahlungsdaten und Online Accounts

Fake-Websites sind schwer zu erkennen. Und so sind Account- oder Zahlungsdaten schnell gestohlen. Der A1 Cyberschutz deckt finanziellen Verluste bis € 2.000,-.

Risikofaktor Handy

Wird das Handy gestohlen, kann das schnell sehr teuer werden. In Shopping-Apps sind Kreditkartendaten hinterlegt, mit denen Kriminelle Ihr Konto leerräumen. Der A1 Cyberschutz deckt im Fall des Falles alle finanziellen Schäden bis € 2.000,-.

Rechtshilfe bei Online Streitigkeiten

Nicht jede Streitfrage ist gleich ein Betrugsfall. Aber auch bei verwehrten Rücktrittsmöglichkeiten beim Online-Kauf oder Cyber Mobbing in Social Media Kanälen unterstützt Sie unser Cyber Assistance mit kostenloser Beratung. Darüber hinaus erhalten Sie Rechtsberatung durch einen bereitgestellten Anwalt bis zu € 250,-, z.B. für ein Anwaltsschreiben.

Betrug beim Online Shopping

Was tun, wenn der bestellte – und bezahlte – Laptop nicht geliefert wird oder betrügerische Imitate geliefert werden. Auch in diesem Fall sind Sie durch den A1 Cyberschutz geschützt.

Datenverlust

Kinderfotos futsch, Kontaktdaten weg. Ein kaputtes Handy kostet oft nicht nur Geld, sondern auch Nerven. Der A1 Cyberschutz trägt die Kosten für eine professionelle Datenrettung bis € 1.200,-. Egal, ob bei Laptop Tablet oder Smartphone.

Vertragsbedingungen


Der A1 Cyberschutz schränkt die gesetzliche Gewährleistungspflicht gegenüber dem Verbraucher im Sinne des KSchG nicht ein. Die Versicherungsbedingungen zum A1 Cyberschutz finden Sie unter www.a1cyberschutz.at.

A1 Cyberschutz: Die genauen Bestimmungen über Deckungsumfang und -Ausschlüsse sowie weitere Hinweise zur Geltendmachung von Schadensfällen und Selbstbehalte im Schadenfall entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen.

Informationsblatt zum Versicherungsprodukt Cyberschutz

Anmeldung und Konditionen

Sie haben die Möglichkeit den A1 Cyberschutz jederzeit zu einem A1 Mobilfunkvertrag, Mobilen Internetvertrag oder Festnetz Internet anzumelden.

Achtung: Der A1 Cyberschutz kann für einen Kundenaccount nur einmalig abgeschlossen werden. Zusätzliche Personen können unter dem selben Kundenaccount im Rahmen des A1 Cyberschutz Family mitversichert werden, sofern es sich um Familienangehörige im gemeinsamen Haushalt handelt (Ehegatten, Partner, Lebensgefährten, Kinder unter 27 Jahren). Der A1 Cyberschutz ist ein Produkt von LAMIE direkt.

Konditionen: Laufzeit und Schutz bis zu 5 Jahre. 30 Tage Kündigungsfrist. Nach Mindestvertragsdauer monatlich kündbar. Bitte beachten Sie die Vertragsbedingungen

Datenrettung: Voraussetzung für die Datenrettung ist eine Geräteregistrierung unter www.a1cyberschutz.at

Alle weiteren Details zum Versicherungsschutz finden Sie unter www.a1cyberschutz.at

Schadensabwicklung und Leistungsausschlüsse

Melden Sie einen Schadensfall umgehend nach Bekanntwerden beim Kundendienst von LAMIE direkt unter 0800 664 478. Der Kundenservice ist von Mo-Fr 09:00-18:00 erreichbar. Sie können uns aber auch eine E-Mail an kundenservice@a1cyberschutz.at schicken.

Die wichtigsten Leistungsausschlüsse im Überblick
  • Nicht Online verursachte finanzielle Schäden, wie beispielsweisedurch Verlust oder Diebstahl von Bank- und Kreditkarten o.ä.
  • Online-Kauf von Dienstleistungen und unbewegliche Anlagegüter
  • Online Verkauf: Vorablieferung, wenn die Ware vor Bezahlung an Käufer geschickt wird.
  • Lösegeldforderungen durch sogenannte Erpressungstrojaner - die Kosten für die versuchte Datenrettung werden aber übernommen.
  • Datenrettung – nicht registrierte Geräte: Um eine Datenrettung in Anspruch zu nehmen, registrieren Sie Ihre Geräte bitte vorab unter LAMIE direkt.
  • Datenrettung unmöglich: Der Cyberschutz übernimmt keinen Schadenersatz, wenn die Datenrettung objektiv nach dem aktuellen Stand der Technik unmöglich scheint oder die Datenrettung von einem anderen Anbieter als den zertifizierten Datenrettungsexperten durchgeführt wird.
  • Datenrettung 3-Monats-Frist: Der Versicherungsschutz beginnt 3 Monate nach Geräteregistrierung. Der Cyberschutz übernimmt keine Kosten für Datenrettung, wenn die letztmalige Nutzung des betroffenen Gerätes zum Zeitpunkt der Schadensmeldung mehr als 3 Monate zurückliegt. Wird bei Vertragsabschluss zusätzlich eine versicherte Hardware (z.B Smartphone) gekauft, ist diese bereits automatisch registriert und ist sofort geschützt.
  • Datenrettung - Anwenderfehler: Schäden durch Datenverlust auf Grund von Anwenderfehlverhalten wie etwa versehentliche Formatierung der Festplatte, nicht sachgerechte (Re-)Installation von Software oder ähnliches.
  • Datenrettung - Nicht versicherbare Hardware: Im RAID-Verbund arbeitende Festplatten sowie Festplatten mit SCSI-Anschluss.
Nähere Informationen zu den Versicherungsdetails  finden Sie hier.

Tarife

A1 Cyberschutz Family

Der Schutz für alle Personen im gemeinsamen Haushalt. Wählen Sie aus, wo wir den Cyberschutz verrechnen sollen. Auf Ihrem Festnetz- oder Mobil-Vertrag.

Für A1 Kunden

7,90 Monatliches Grundentgelt

10 versicherte Geräte im Haushalt*

A1 Cyberschutz Single

Schutz für Einzelpersonen. Wählen Sie aus, wo wir den Cyberschutz verrechnen sollen. Auf Ihrem Festnetz- oder Mobil-Vertrag.

Für A1 Kunden

4,90 Monatliches Grundentgelt

3 versicherte Geräte im Haushalt*

A1 Cyberschutz Family und A1 Cyberschutz Single bieten:

Versicherung Versicherungssumme Selbstbehalt
Schutz bei Online Shopping € 2.000,- € 89,-
Schutz bei Identitätsdiebstahl und Missbrauch von Zahlungsdaten € 2.000,- € 89,-
Schutz bei Online Banking € 2.000,- € 89,-
Kosten für professionelle Datenrettung € 1.200,- € 89,-
Kostenlose Beratung bei Online Streitigkeiten - Cyber Assistance 2 Anrufe keiner
Zusätzlich anwaltliche Beratung € 250,- € 50,-



 

Asset-Herausgeber