WLAN optimieren & Heimnetzwerk erweitern

WLAN optimieren & erweitern

Sie wollen Ihr Internet und WLAN schneller machen? Wir verraten Ihnen die besten Tipps & Tricks zum Thema WLAN.



In 4 Schritten Ihren WLAN-Empfang verbessern:


  • Schritt 1: Aktuelles WLAN-Signal messen

    Mit Smartphone, Tablet oder Laptop

    Einen ersten Eindruck von WLAN-Ausleuchtung und -Datendurchsatz bekommen Sie schon, wenn Sie mit Smartphone, Tablet oder Laptop durch Ihre Wohnung gehen. Beobachten Sie dabei die WLAN-Empfangsbalken auf Ihrem Gerät. Notieren Sie sich Stellen, an denen das WLAN-Signal sehr schwach ist oder ganz abreißt.

    Ihr Gerät zeigt weniger als die Hälfte der Empfangsbalken? Dann empfehlen wir die folgenden Schritte um Ihr WLAN zu verbessern.

  • Schritt 2: WLAN-Standort, - Ausrichtung & -Kanal optimieren

    Standort der A1 WLAN Box optimieren

    Um alle Räume optimal auszuleuchten, platzieren Sie die A1 WLAN Box oder den A1 Net Cube möglichst frei und leicht erhöht – so funkt das WLAN-Signal auch über Möbel und andere Hindernisse. Die A1 WLAN Box sendet das WLAN-Signal kugelförmig aus. Am besten ist daher, die A1 WLAN Box in der Mitte der Wohnung aufzustellen.

    Ausrichtung der A1 WLAN Box verbessern

    So richten Sie Ihre A1 WLAN Box perfekt aus:

     

    • A1 WLAN Modems
    • Stehende Geräte sollten auch stehend aufgestellt werden.

    Mehr anzeigen Weniger anzeigen
    • A1 WLAN Modem TG 588
    • Geräte, die an der Unterseite Aussparungen zum Aufhängen haben, sollten erhöht an der Wand montiert werden.

    Mehr anzeigen Weniger anzeigen


     

    icon-a1-tipp

    Sie möchten Ihr altes Modem gegen eine A1 WLAN Box tauschen?

    Unter www.a1.net/modemwechsel finden Sie alle notwendigen Informationen zum Tausch Ihres alten Modems.

     

    WLAN-Kanal optimieren

    Sind viele unterschiedliche WLAN-Signale in der Umgebung, können sie sich gegenseitig stören. Das verlangsamt Ihre WLAN-Geschwindigkeit. In den meisten Fällen hilft es, auf einen anderen Kanal auszuweichen. Das machen Sie am besten mit dem A1 WLAN Manager:

     

     

     

    A1 WLAN Manager App

    Die kostenlose A1 WLAN Manager App führt Sie Schritt für Schritt zum optimalen WLAN. Einfach per Knopfdruck und ganz ohne technische Vorkenntnisse:
     

    • Analyse: Ein Knopfdruck und die App analysiert Ihr WLAN-Netzwerk.
    • Empfehlung: Nach der Analyse empfiehlt Ihnen die App den besten WLAN-Kanal.
    • Bestätigung: Bestätigen Sie die automatische Optimierung - wenige Minuten später surfen Sie im optimalen WLAN-Kanal!

  • Schritt 3: Störquellen entfernen/vermeiden

    Elektronische Störquellen

    Elektronische Geräte können Ihr WLAN-Signal verschlechtern, da sie selber Signale senden und empfangen oder Metallteile und Magneten enthalten. Diese Störquellen sollten Sie, wenn möglich, nicht in der Nähe zur A1 WLAN Box aufstellen:
     

     

    • Basisstation des Schnurlos-Telefons
    • Babyphone
    • Mikrowelle
    • Bluetooth-Geräte
    • Fernsehgeräte
    • A/V Receiver
    • (Funk-) HiFi-Lautsprecher
    • Funkkopfhörer
    • Waschmaschine

    Physische Störquellen

    Physische Störquellen können ein WLAN-Signal blocken oder ablenken. Diese Störquellen sollten nicht zwischen der A1 WLAN Box und den zu versorgenden Räumen liegen:
     

     

    • Tragende Wände
    • Rigips-Wände mit Metallverstärkung
    • Altbauwände
    • Metalloberflächen
    • Spiegel
    • Holz, Stahl, Beton, Glas, Blumentöpfe

  • Schritt 4: WLAN erweitern

    Kleine Flächen erschließen

    Soll nur eine kleine Fläche erschlossen werden, helfen manchmal ganz einfache Tricks. Große Spiegel oder spiegelnde Flächen wie z.B. Alu-Dibond-Fotos reflektieren WLAN-Signale. Sie können damit Ihr WLAN in unerschlossene Bereiche lenken.

    Ausbau

    TV, Tablets, Spielekonsolen oder Smartphones - die Liste der internetfähigen Geräte wird immer länger. Alle diese Geräte wollen mit dem Internet verbunden werden.

    LAN-Kabel oder WLAN?

    Am schnellsten und stabilsten surfen Sie über LAN-Kabeln. Geräte, die sich per Kabel anbinden lassen, sollten daher auch per LAN-Kabel verbunden werden. Das sind z.B. die A1 Mediabox, ein stationärer PC oder eine Spielekonsole.

    Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets verbinden sich hingegen über WLAN. Deshalb ist es oft notwendig, die WLAN-Abdeckung zu erweitern. Das erreichen Sie durch neue WLAN-Zugangspunkte in Räumen mit schwachem WLAN-Empfang.



Ihr Ratgeber zur Erweiterung Ihres Heimnetzwerkes

Ihr Ratgeber zur Erweiterung Ihres Heimnetzwerkes

Was muss ich bei der Erweiterung meines Heimnetzwerkes beachten? Wann verwende ich LAN-Kabel, wann ist die Verbindung über WLAN optimal? Welche Geräte verwende ich am besten? Diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne:

Legende:
Datenübertragung über Stromkabel
Datenübertragung über LAN-Kabel


  • Access Point

  • WLAN-Erweiterung per Kabel
  • Große WLAN Reichweite,
    Montage über Verkabelung
  • Installation durch
    A1 Guru
     
  • Repeater

  • WLAN-Erweiterung per Funk
  • Ohne Verlegung von Kabeln,
    Vorhandener WLAN Empfang wird verwendet
  • Installation durch
    A1 Guru
     
  • LAN-Kabel

  • Interneterweiterung per LAN-Kabel
  • Maximale Geschwindigkeit,
    Stabilste Anbindung,
    Höchste Datenrate,
    Verkabelung notwendig
  • LAN-Kabel

    bei A1 in Kürze verfügbar
     

A1 Guru bestellen

Sie brauchen Unterstützung vom Experten? Der A1 Guru hilft Ihnen gerne!

Sie möchten gerne Ihren WLAN-Empfang optimieren? Ihr Netzwerk zuhause einrichten? Der A1 Guru kommt direkt zu Ihnen nach Hause!

Pro Stunde € 99,90 inklusive Anfahrt.
Termin unter 0800 664 100 10 vereinbaren oder online buchen.

A1 Guru bestellen
Sie bauen oder sanieren?

Sie bauen oder sanieren?

Die optimale Internet-Versorgung in allen Ihren Räumen ist Ihnen wichtig? Laden Sie einfach die passende Vorlage für Ihr Heimnetzwerk herunter und geben Sie sie Ihrem Elektriker:

Vorlage für das Heimnetzwerk in Einfamilienhäusern mit Kupferanschluss
Vorlage für das Heimnetzwerk in Einfamilienhäusern mit Glasfaseranschluss

Vorlage für das Heimnetzwerk in Wohnungen mit Kupferanschluss
Vorlage für das Heimnetzwerk in Wohnungen mit Glasfaseranschluss



Mehr Geschwindigkeit - Glasfaserpower bei A1
1 Monat
gratis!

Mehr Geschwindigkeit für Ihr Internet

Für Festnetz-Internet neue Höchstgeschwindigkeiten erreichen. Nur für kurze Zeit 1 Monat gratis!



Live-Überwachungskamera Piper

Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause

Machen Sie mit Smart Home Ihr Zuhause sicherer. Die Live-Überwachungskamera Piper erhalten Sie bei A1 noch günstiger.






Ihr Warenkorb enthält bereits ein Produkt

Durch Ändern der Adresse wird ihr Warenkorb gelöscht.