A1 Logo

Kundmachung



A1
Wir informieren über nicht ausschließlich begünstigende Änderungen bei den unten angeführten Produkten.

Wirksamkeit der Änderung: 01.03.2021

Jeder A1 Kunde, der von der Anpassung betroffen ist, erhält ein persönliches Schreiben mit allen Informationen per Post zugesandt.

Weitere Informationen finden Sie in den AGB oder in der Kundmachung


  • Was genau bedeutet das?
    Ab dem 01.03.2021 treten nachfolgende nicht ausschließlich begünstigende Änderungen in Kraft:

    A1 TV Kombi, A1 TV Kombi Plus, A1 TV Kombi XS/S/M/L/XL
    Die monatlichen Grundentgelte werden um bis zu 3 Euro erhöht.

    Alle Entgelte in Euro inkl. Ust.

    Weitere Details zu Ihren Produkten finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Änderungen im Leistungsumfang
    Zusätzlich informieren wir unsere TV Kunden im Rahmen der Mitteilungsverordnung über folgende Änderungen im Leistungsumfang:
    • Persönliche Empfehlungen: Aufgrund des Seherverhaltens werden passende TV- und Video-Inhalte empfohlen.
    • Die Videothek ist nicht mehr Mindestinhalt von A1 TV Plus.
    • Nicht zum Mindestinhalt gehörende Funktionalitäten wie z.B. die Videothek, können aufgrund geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen, behördlich/ gerichtlicher Entscheidungen, jederzeit eingestellt werden, worüber wir Sie gegebenenfalls rechtzeitig informieren.
    • Zubehör: Sollte aus technischen bzw. betrieblichen Gründen ein Hardwaretausch des A1 Mediabox Recorders erforderlich sein, steht die Aufnahme- und Wiedergabefunktionalität auf diesem nicht mehr zur Verfügung.


    • Empfehlung von Inhalten / Was genau bedeutet das? Persönliche Empfehlungen: Wir dürfen Ihnen aufgrund Ihres Fernsehverhaltens passende TV- und Video-Inhalte auf der TV-Oberfläche empfehlen.

      A1 Videothek gehört nicht mehr zum Mindestinhalt / Was genau bedeutet das? Neue Funktionalitäten wie z.B. die Videothek, können aufgrund geänderter rechtlicher Rahmenbedingungen, behördlich/ gerichtlicher Entscheidungen, jederzeit eingestellt werden, worüber wir gegebenenfalls rechtzeitig informieren. Wenn es aus rechtlichen Gründen notwendig wird, können wir Bestandteile oder komplette Funktionen, die in den Leistungsbeschreibungen nicht als TV-Mindestinhalt definiert sind, teilweise oder gänzlich einstellen. Solche rechtlichen Gründe können sein, dass wir einen entsprechenden Bescheid von der Behörde erfüllen müssen oder Rechteinhaber uns benötigte Lizenzrechte nicht mehr zur Verfügung stellen.

      Kunden mit einem A1 Mediabox Recorder / Was genau bedeutet das? Zubehör: Sollte aus technischen bzw. betrieblichen Gründen ein Hardwaretausch des A1 Mediabox Recorders erforderlich sein, steht die Aufnahme- und Wiedergabefunktionalität auf diesem nicht mehr zur Verfügung. Bei einem Tausch des A1 Mediabox Recorders gehen Aufnahmen, die lokal gespeichert wurden, verloren.