Frau trägt Umzugskartons

Zeitplan & Checkliste für Selbermacher

Download PDF


Famiele mit Umzugskartons

Der Selbermacher

Sie managen Ihren Umzug von A-Z selbst. Kisten packen, Möbel tragen, Transporter fahren, Wände streichen… Sie haben alles im Griff und geben nicht unnötig viel Geld für den Umzug aus. Außerdem haben Sie genug Freunden und Verwandte, die sich schon auf die Housewarming-Party freuen und deswegen gerne helfen. Grundsätzlich ist Ihr Motto: Selbst ist die Frau (oder der Mann).

Nur um eines müssen Sie sich wirklich nicht selber kümmern. Nämlich um den Umzug Ihres A1-Anschlusses. Um den kümmert sich unser A1 Umzugsservice.

Zum A1 Umzugsservice



TOP Tipps für den Umzug

  • Icon 1

    Umzugskartons besorgen

    Besorgen Sie Umzugskartons in verschiedenen Größen. Verwenden Sie große Kartons für leichte Gegenstände und kleine für schwere, wie zum Beispiel Bücher. Wenn Sie alte Kartons von einem früheren Umzug nutzen, prüfen Sie, ob diese noch in Ordnung sind. Beschriften Sie alle Kartons sorgfältig. Das erspart später viel Ärger.

  • Kleintransporter leihen

    Mieten Sie einen Kleintransporter. So können Sie alle Kisten und auch sperrige Dinge mit einer Fahrt transportieren. Achtung: Mieten Sie nur einen Transporter, für den Sie auch den richtigen Führerschein haben.

  • Vorsicht bei schweren Sachen

    Viele Möbel und Geräte sind schwerer als man denkt. Eine Waschmaschine wiegt schnell 80-100kg. Eine Kistenrodel ist ausgesprochen nützlich – nicht nur für die Waschmaschine.

  • icon 4

    Helfer organisieren

    Fragen Sie Freunde und Verwandte, ob sie Ihnen beim Umzug helfen. Kisten schleppen kann ziemlich anstrengend sein. Bereiten Sie Snacks und ausreichend Getränke vor. Und eine Flasche Sekt um auf Ihre neue Wohnung anzustoßen.

Checkliste

3-4 Monate vor dem Umzug


  • Bisherigen Haushalt auflösen
    • Internet, TV & Telefon ab- oder ummelden
      Tipp: Umzugsservice von A1 nutzen
    • Kündigung des Mietvertrages
      Tipp: Kündigungsdatum & Stichtag für die letzte Miete bzw. Betriebskosten vereinbaren
    • Bei Bedarf: Nachmieter suchen, Ablösen mit Vermieter bzw. Nachmieter klären
    • Übergabe-Datum festlegen (letzte Zutrittsmöglichkeit zur alten Wohnung)
    • Fernwärme, Strom- und Gasanbieter ummelden oder kündigen
    • Renovierungsarbeiten in der alten Wohnung planen, falls notwendig
    • Ansparen der neuen Kaution
    • Ausmisten
  • Neuen Haushalt planen
    • Mietvertrag unterschreiben
      Tipp: Mehr Infos dazu unter „Neue Wohnung finden“
    • Termin für Wohnungsübergabe vereinbaren (erste Zutrittsmöglichkeit zur neuen Wohnung)
    • Wohnungsplan & Einrichtungsplan erstellen
      Tipp: Anschlüsse beachten
    • Neue Möbel? Lieferfristen beachten
    • Internet, TV & Telefon an- oder ummelden
      Tipp: Umzugsservice von A1 nutzen
    • Strom & Gasanschluss anmelden
  • Umzug „technisch“ planen
    • Umzugstermin festlegen
    • Kostenplan erstellen
    • Sonderurlaub beim Arbeitgeber beantragen
    • Sperrmüll & Entsorgungstermin vereinbaren

1 Monat bis kurz vor dem Umzug


  • Umzugshelfer Terminplanung
    • Packen, ausräumen, entsorgen, zerlegen
    • Verladen & transportieren
    • Auspacken, aufstellen, montieren
    • Party für die Helfer
  • An- und Ummeldungen
    • Checken der Termine für An- und Ummeldungen
      Tipp: Mehr Infos dazu unter „Die wichtigsten Amtswege & An- und Ummelden“
    • Zeitungen/Abos kündigen oder ummelden
    • Parkerlaubnis zurücklegen bzw. für den Standort organisieren
    • Einzugsermächtigung & Daueraufträge bearbeiten
    • Nachsendeauftrag bei der Post stellen
  • Umzug „technisch“ planen
    • Umzugskartons und -materialbesorgen
    • Umzugswagen besorgen oder buchen
      Tipp: Auf leichtgemacht.at Umzugsfirmen & Preise vergleichen
    • Umzug für Kinder & Haustiere organisieren
      Tipp: Mehr Infos dazu unter „Umziehen mit Kindern“
    • Packen
      Tipp: Kartons genau beschriften
    • Ausmisten und Keller, Garage & Abstellräume ausräumen
      Tipp: Flohmärkte nutzen
    • Tiefgefrorenes aufbrauchen und Kühlschrank/Gefrierfach abtauen
    • Überlebenspaket packen (Handtücher, Medikamente, Toilettenartikel, frische Wäsche zum Wechseln)
    • Müllsäcke bereithalten (für Vergessenes oder nicht mehr Gebrauchtes)

Am Tag des Umzugs


  • Gut vorbereitet starten
    • Früh genug aufstehen & stressfrei starten
    • Verpflegung für Umzugshelfer besorgen
    • Paket für die erste Nacht bereithalten: Bettwäsche, Toilettenartikel, frische Wäsche, Handtücher
    • Alles, was am 1. Tag in der neuen Wohnung gebraucht wird, griffbereit mitnehmen (Kaffeemaschine, Snacks, Toilettenpapier, Putzmittel, Küchenrolle, Trinkgefäße etc.)
    • Ein letzter Rundgang durch die alte Wohnung: Vergessenes einpacken oder entsorgen
    • Namensschild an der alten Wohnungstür abmontieren und in die neue Wohnung mitnehmen
    • Dokumentation der alten Wohnung
      Tipp: Nutzen Sie dazu unsere Vorlage „Wohnungsübergabe“
    • Zählerstände notieren und Versorgungsunternehmen mitteilen
      Tipp: Nutzen Sie dazu unsere Vorlage „Zählerstände“
    • Alte Wohnungsschlüssel dem Vermieter übergeben oder für ihn hinterlegen (sofern nicht noch Arbeiten durchzuführen sind)
    • Dokumentation der neuen Wohnung (Vorlage)
      Tipp: Nutzen Sie dazu unsere Vorlage „Wohnungsübernahme“

Nach dem Umzug


  • Letzte Dinge erledigen
    • Mit dem Vermieter/der Genossenschaft vereinbarte Arbeiten in der alten Wohnung durchführen (z. B. Wände streichen, zurückgebliebene Einbauten entfernen oder zurücklassen etc.)
      Tipp: Nutzen Sie dazu unsere Vorlage „Wohnungsübergabe“
    • Neuen Wohnort ummelden (innerhalb von 3 Tagen ab Beziehen der neuen Wohnung)
      Tipp: Mehr Infos dazu unter „Die wichtigsten Amtswege & An- und Ummelden“
    • Neue Adresse mitteilen: Arbeitgeber, Banken, Krankenkasse, Finanzamt (über FinanzOnline)
    • GIS, Schule oder Universität etc. an-/ummelden
    • Gekaufte Umzugskartons umweltgerecht entsorgen, geliehenes Verpackungsmaterial und Werkzeuge zurückgeben
    • Neue Nachbarn begrüßen, Einweihungsparty planen


icon-a1-tipp

Tipps & Checklisten

Damit der Umzug ganz stressfrei wird: Nutzen Sie unsere praktischen Checklisten, mit denen Sie garantiert kein Detail und keinen Amtsweg vergessen. Unsere nützlichen Tipps helfen Ihnen, die häufigsten Fehler zu vermeiden.

Mehr