Wieso kann ich keine E-Mails empfangen oder senden?


Schritt 1: Überprüfen Sie, ob Sie noch Speicherplatz in A1 Webmail haben.

  • Loggen Sie sich in A1 Webmail ein.
  • Wenn der rechte, obere Balken rot ist, ist Ihr Speicherplatz voll. Sie können Ihren E-Mail Speicherplatz erweitern oder E-Mails aus dem Papierkorb, dem SPAM-Ordner und dem Posteingang löschen. Vergessen Sie nicht, wichtige Emails vor dem Löschen zu sichern.
  • Wenn Ihr A1 Webmail-Account gehackt und ein Spam-Mail-Versand durchgeführt wurde, sperren wir ihren A1 Webmail-Account aus Sicherheitsgründen. Bitte ändern Sie sofort ihr Email-Passwort. Informieren Sie uns, wenn sie Ihr Kennwort geändert haben, dann schalten wir ihren Account wieder frei.
  • Wenn das Problem dadurch nicht behoben ist, gehen Sie weiter zu Schritt 2.

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob A1 Webmail funktioniert.

  • Verschicken Sie in A1 Webmail ein E-Mail an Ihre eigene E-Mail-Adresse. So können Sie prüfen, ob das E-Mail verschickt wird und in Ihrem Posteingang ankommt.
  • Wenn A1 Webmail funktioniert, gehen Sie weiter zu Schritt 3.
  • Sie können Probleme beim Senden und Empfangen von E-Mails schnell und einfach mit dem A1 Störungs-Assistenten beheben.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Einstellungen.

  • Überprüfen Sie die Kontoeinstellungen Ihres E-Mail-Programms. Posteingangsserver, Benutzername und Kennwort.
  • Deaktivieren Sie kurz die Firewall und den Virenschutz auf Ihrem PC und testen Sie, ob das Problem dadurch verschwindet.
  • Richten Sie Ihr E-Mail Konto neu ein. Vergessen Sie nicht, wichtige E-Mails vorher zu sichern.
     

Übrigens: Nützliche Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie unter A1.net/hilfe-support/sicherheitstipps und A1.net/internet/a1-internetschutz.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?