Was muss ich bei der letzten Rechnung meines mobilen Produktes beachten?


Kündigung zum Bindungsende (Ordentliche Kündigung)

Neuanmeldung oder Tarifwechsel ab 26.02.2016: Sobald wir Ihre Kündigung erhalten haben, wird diese nach 1 Monat zum Monatsletzten wirksam.

Kündigung vor Bindungsende (Außerordentliche Kündigung)

Wenn Sie noch an den Vertrag gebunden sind, gilt ebenfalls die dreimonatige Kündigungsfrist zum Rechnungsschluss. Das Grundentgelt für die restliche Zeit der Bindung wird Ihnen auf einmal in Rechnung gestellt. Dieses finden Sie unter "Entgelt für vorzeitige Kündigung".

Mobile-Service-Pauschale

Die A1 Mobile-Service-Pauschale wird für ein Jahr im Voraus verrechnet. Wenn man unterjährig kündigt, bekommt man den zu viel verrechneten Betrag bei der letzten Rechnung gutgeschrieben.

Mobilpoints

Sollten Sie zum Zeitpunkt der Kündigung einen negativen Mobilpoints-Kontostand haben, verrechnen wir Ihnen einen Restbetrag für fehlende Mobilpoints:

  • 1 – 1.000 fehlende Mobilpoints:        30 Euro brutto (25 netto)
  • 1.001 – 2.500 fehlende Mobilpoints:  70 Euro brutto (58,33 netto)
  • 2.501 – 4.000 fehlende Mobilpoints: 120 Euro brutto (100 netto)
  • 4.001 – 5.500 fehlende Mobilpoints:  165 Euro brutto (137,50 netto)
  • 5.501 – 8.500 fehlende Mobilpoints:  210 Euro brutto (175 netto)

Bitte beachten Sie, dass die Mobilpoints auf einer gesonderten Rechnung nach der Abschlussrechnung verrechnet werden.

Tipp: Informationen zur letzten Rechnung finden Sie auch hier.
 


War dieser Artikel für Sie hilfreich?